le 27022015 AL

Hallo ihr alle ,

Es geht um die vier parlamentarischen Bewegung in Syrien sind, neben Jacques Myard, Gérard Bapt, MP PS Haute-Garonne und Präsident der Freundschaftsgruppe Frankreich / Syrien in der Nationalversammlung, Jean-Pierre Vial, Senator UMP Haute-Savoie, Präsident der Freundschaftsgruppe Frankreich / Syrien Senat und François Zocchetto, Senator IDU Mayenne, Vorsitzender der IDU-UC-Fraktion, Mitglied der Gruppe Frankreich / Syrien im Senat. « Es ist eine persönliche Mission zu sehen, was passiert, hören, der höre. Dann wird ziehen wir Informationen », Dienstag Herr Myard.Heureusement als Mitglieder angegeben

Ist besorgt und daher lernen im Nahen Osten, von dem, was passiert, denn wie eine Glocke klingen, das von Katar, unter anderen Weingüter nicht, aber ich traue; also diese Mitglieder danken.

Ich begrüße die Initiative dieser Herren, Hüte sehr, sehr, Ryan, aber so sehr, sehr, sehr niedrig sind, noch, dass niedriger! Du hattest Recht, von unten, weil anscheinend wir der Risse gesagt, wir sind Ment, als üblich, so genannte Gas, dass BASCHAR AL ASSAD schickt auf Kinder oder Populationen, nach ein globales Gremium des Journalisten (IGH), wäre es falsch, muss sein noch glauben unserer jeweiligen Regierungen, nicht!

Versuchen Sie für fremde Völker verstehen, was er sagt ich vermute, dass dies nicht offensichtlich ist, aber ehrlich gesagt, hörte sich das lohnt,., wenn es nicht entfernt wird.

Das Schock-Interview in Frankreich verboten, aber Sendung Masse in Russland

Ich merke, dass EI, Japan und andere kleine Länder Algerien und andererseits besteht es aus Karotten, wollen ficken das Syrien, das anscheinend Waffenhandel zu verhindern, die zwischen Katar war das Qatar bietet Milliarden von Dollar an die syrischen Rebellen (die… )

et un autre pays ,qui travaillant certainement avec l’OTAN ,je présume ,qu’on leur a promis des tas de chose ,que l’on ne pourra pas tenir, et malheureusement ,c’est ce qui attend ,certains députés aussi, qui ont crus à leur VALLS ,qui ,malgré ,le fait ,que la majorité de ses députés ont voter contre la loi Macron ,il est passé en force, avec le 49.3 et à dit qu’il le referait si ,il fallait ,c’est là ,que l’on voit ,que votre vote Messieurs est vachement important ,et est vachement pris ,en compte ,je me rend compte aussi que la seule défense ,qu’il a ,c’est la diabolisation du FN, vous savez ,je pense qu’il le sait ,mais qu’il le fait exprès, bien évidemment, pendant des années (30 ans ),j’ai cru à cette diabolisation, mais ,quand ,je me suis aperçu que tous cela n’était qu’une grosse farce, au début ,mon premier reflexe ,a été de me dire qu’au 21 ème siécle ,en 2014 ,cela n’était pas possible de traiter des gens comme certains, le font(noirs en israel,square LEWINSKY),et malheureusement ,c’était vrai,et ce N’ETAIT PAS EN France,C’ETAIT EN ISRAEL (certains vont se dire ,mais il débarque, ! alors là ,oui ,totalement , je ne m’attendais quand même à un racisme mais pas à ce point que cela soit au niveau islamique et au niveau raciale, mais pas à cotoyer des führers en puissance, alors qu’en ,on me disait que le FN était raciste et xénophobe, permettez moi de rire, et l’autre SARKOZY ,qui nous a tous trompé volontairent,pas comme HOLLAND(je sais ,c’est marqué dans leThe Rothschild Manifesto – circa 1840? | 2012: What’s the …à la ligne 6 ,et VALLS,qui voulu jouer à la sourde oreille ,ça lui pendait au nez cela dit ,ce pendant plus ,il a diaboliser le FN((chose, qui est stupide ,car on voit bien ,que c’est gratuit ,par contre la diabolisation, que l’on fera ,et qui ne sera pas gratuite elle ,c’est la sienne,et celle de SARKOZY,(car là)pas fait exprés ,c’est pas du peu être,)) plus le FN monté, cela ,me rappel ,un humoriste, si vous voyez de qui ,je veux parler et ce n’est pas prés de s’arrêter ,vu ,quand, les députés votent ,ont leur promet ,monts et merveilles, et comme cadeaux, ils ont un redécoupage de la France, HYPER MAL étudié, pas étudié du tout, des budgets calculés ,à la baisse ,et comme si, ça ne suffisait pas messieurs ,les maires, les démordez vous ,pour occupez vos mouflets communaux, avec le même budget ,de plus avec cette réforme,quand on voit qui pondu cette merde ,ça m’étonne pas(réforme peillon,hannon, vallaud-belkacem)

AH danke die Tatsache SARKO!(Die Haushälterin hat geklaut, den Schmutz unter den Teppich kehren, um die Emmerdes Sorge, es ist in erinnert, oder zumindest, mich .) Es ist immer noch stark, 1St -Zeit ist, dass wir einen Mann zu sehen, muss eine Zuordnung vornehmen oder Basis eins zu sagen, dass sie ihn lieben. -1-° erhöht sich von 7000 auf € 20 000 Wiederholung (19 508,21 Euro netto).Um nicht zu vergessen, dass er Bürgermeister von NEUILLY war, bevor es zu zahlen hat, ist das nicht! DER FALL VON TAPIE, GUEANT, WURTH HORTEFEUX

Und die anderen XAVIER.B.Assureur, seines Staates.16. September 2012, Xavier Bertrand deklariert ist Kandidat bei den Vorwahlen für die Präsidentschaftswahlen von 2017qu’ er versicherte, ich und andere, werden wir nicht für ihn stimmen, und es ist von einigen.

2-° Vergangenheit noch setzen die UMP kniend (11 Millionen €)

3 ° es falsch, alle französischen wissen, das sie ihm ihre Stimme es nicht

4 ° es falsch alles Französisch setzen 205 steuern, einschließlich der (159eme) 20 bis 25 Prozent der Stände für die Rechte der Versicherung.

5-° es falsch alles französische am 29. Mai 2005 (nicht:15 449 508 % (54.67 % nicht) in der Volksabstimmung, die Ratifizierung des Vertrags von Lissabon), du wirst mir sagen, es ist lang, aber es zu oft ist!), ganz zu schweigen von Act 2005 FM

Damanin, oder Ti, ich weiß nicht, was es t’a-Promi, aber vergessen, denn es ist vernünftig, nicht, sein Versprechen zu halten

6 °, die er bereist die Welt, das gute Wort zu predigen und wer zahlt, ich hoffe, dass einmal, es ist nicht Französisch?Es stimmt, dass mit all dem Geld, das er besteuert hat, es ein Flugticket kaufen kann.

Hände hoch, es liegt ein halten

Ich sah die jungen, Darmanin, schimpfen die gleiche Scheiße, er erfuhr, das Problem ist, dass diese jungen Leute dort auf Dinge, sie weiß es nicht, aber was ist ihre gesagt, (auf m’ a Dit Que?, il de Que?)Sache, dass ich weiß, es ist, dass ich lieber immer RAUF VOLTAIRE, ist ein Kerl wer sagt und wer hatte Recht, Yen hat, das verkaufen Sie Intelligenz und die nicht über eine Probe darauf.Michel sagte Coluche COLUCHE, ihn, es war jemand!

Grippe

Die französischen Behörden nicht getroffen die richtigen Entscheidungen zu treffen, der Präsident von Frankreich Notärzte, oder so etwas wie, dass beschuldigte und sagte, dass Notfall-Grippe unter anderem waren überfüllt, Menschen für eine Weile warteten 2-3, siehe 4 Stunden in den Gängen, die alle Notärzte auf Deck waren , und trotz, machte dies für VALL an, seine Gesundheit Minister Inconpetent haben welche benötigte,(donc rien) Wenn sie sehen wollen, sterben die Frankreich und Abrutir seine Kinder bereits, das mit CANDI CRASH, etc. CALLof DUTY, Abrutissent bereits die Köpfe Spiele, es ist auf

Es ist einfach zu handhaben und Menschen zu manipulieren, in ihre Echauffement Mist Spiele, wie diese, sie glauben nicht über andere Dinge, betreffen ihre Meinung mit Spiele, apps, die manchmal wertlos, freundlichen sind: app, Wasserwaage, ich bin gut auf meine bouncy Dach Ebene, ein Hund sitzend , mit meinem letzten Iphone (GAG)

NSA = CIA, DIA, FBI, ATF, HdO, NBC, ist sicherlich die Ableger AL QAEDA 7th

Auf einem Forum zu eröffnen , mit sehr interessante Links, die Tatsache sehen, ein Trick, die nichts hat, sah ich eine Video von einem Kerl namens REGIS Champagner, a, Anteil alle seinen Entwurf eines freien französischen Staates und immunologisch verteidigt, ich kein Vertrauen in eine sterile Welt, aber ich denke, dass wir sind viele, die das gleiche denken.

Wann begreifen Sie, dass Al Qaeda = CIA + Mossad?

Es ist erstaunlich, dass die Franzosen immer noch nicht bewusst sind, was Al-Qaida ist!

Hier ist ein Artikel von http://www.cercledesvolontaires.fr, die die Schaffung und Finanzierung von Al Qaeda Spuren /Eiil, Artikel in Französisch von Hunderten von Artikeln (vor allem in den Vereinigten Staaten) das ist, wer sind diese falschen Terroristen Islamisten der Kabbalisten aus der Manipulation Projekt mental MK-Ultra entwickelt unter Hitler und von den Amerikanern in Operation Büroklammer übernommen.

Gut Leute! Es ist Zeit, aufzuwachen!

Die Angriffe der 911 wie die von Charlie Hebdo sind Angriffe unter falscher Flagge !

Beamte sind der CIA und des Mossad, sich die Frage der Finanzierung und wer profitiert von dem Verbrechen und öffne deine Augen, verdammt noch mal

SwissLeaks: Israel weit von der Bankenskandal betroffen

•Donnerstag, 26. Februar 2015

SwissLeaks: Israel weit von der Bankenskandal betroffen

Israelis verhaften mehr als 10 Milliarden Dollar in geheime Bankkonten in der Schweiz

Der französischen Zeitung Le Monde und einigen internationalen Medien berichtet Sonntag die verborgene Seite des Bankgeheimnisses in der Schweiz nach Zugriff auf Daten, die von einem Informatiker, Hervé Falciani, Ex-Mitarbeiter von HSBC in Bank in Genf abgezogen hatte.

‘SwissLeaks’ genannt, bietet die Operation eine Reise ins Herz der Steuerhinterziehung, Hervorhebung der Listen verwendet um Schwarzarbeit Geld zu verstecken.

Etwa 6 500 Israelis verhaftet mehr als 10 Milliarden US-Dollar mit der Niederlassung in Genf von HSBC Bank zwischen 1988 und 2007. Dies ist, was enthüllt und Dokumente öffentlichen Sonntagabend vom internationalen Konsortium von investigativen Journalisten, berichtete Haaretz.

Im Ranking der Steuerhinterziehung belegt die Schweizer mit betrügerischen Einlagen bei HSBC $ 31 Milliarden. Die Briten mit 21,7 Milliarden, Venezolaner mit 14,7 Milliarden, mit 13,4 Milliarden Amerikaner und Franzosen mit 12,5 Milliarden sind auch ‘nur’ Israelis.

Die Liste würde auch 55 Personen registriert, wie Bürger in den palästinensischen Gebieten im Westjordanland und im Gazastreifen, für eine Summe von $ 148 Millionen Einlagen enthalten.

Die Israelis, die auf der Liste fixiert sind Beny Steinmetz und sein Bruder Daniel, Erben ein Vermögen aufgebaut im Bereich Diamant mit Vertretungen in der Schweiz, die $ 100 Millionen erreichen.

Rabbi David Pinto, Spross einer berühmten Familie der Rabbiner, ein Netzwerk von Non-Profit-Institutionen, Regie verborgen angeblich $ 2,3 Millionen auf die 2007 HSBC Bank-Konten.

Der Name des Zadik Bino, Mehrheitsaktionär der First International Bank of Israel, auch erscheint auf einem Konto eine auf den Jungferninseln eingetragene Gesellschaft gehören und Balance von $ 22 Millionen erreicht.

Für alle Konten, die auf der Liste genannten 17 Israelis würden mehr als 100 Millionen geliefert werden, und ungefähr 200 würde ein Gleichgewicht größer als $ 10 Millionen.

Im Bericht wird erwähnt, dass eine Quarantäne Business-Meetings fand in Israel zwischen HSBC Banker und ihre israelischen-Clients, die die Bank gegen israelische Bankenregulierung setzen würde.

« Als eine allgemeine Regel, den Vertreter einer ausländischen Bank in Israel unterwegs und hat keinen Zweig in den jüdischen Staat, haben Sie nicht die Berechtigung Bankgeschäfte nach dem Bank-Gesetz durchzuführen », sagte den Sprecher der Bank of Israel, Yoav Soffer.

Auf seiner Site erkennen Le Monde , aber eine Antwort auf HSBC, sagte ausgestellt « Vergangenheit Mängel », aber die Einnahme mehrere Jahre zahlreiche Initiativen gegen die Nutzung seiner Dienste für die Zwecke der Steuerhinterziehung oder Geldwäsche.

Le Monde zitiert in Frankreich so Komiker Gad Elmaleh, hatte, laut der Zeitung ein dünn bestückte Konto in Genf, mit ein wenig mehr als 80 000 Euro zwischen 2006 und 2007. Nach den Informationen der Zeitung würde es seine Situation mit den französischen Steuerbehörden regelte.

Er erwähnt dann Jacques Dessange, Gründer eines Reiches der Friseur, der ein Konto in der Schweizer Tochtergesellschaft von HSBC besaß, an denen er gewesen sein würde, um 1,6 Millionen Euro zwischen 2006 und 2007, die Akten zu dem Journal Zugang hatte. Ist es auch Teil der Kunden, regularisiert haben seitdem ihre Situation und eine Geldstrafe bezahlt haben, sagt Le Monde.

Analysierte Daten zeigen sehr unterschiedliche Profile, reichen vom französischen Chirurgen kam Ort sein Honorar nicht in der Schweiz zu den Royals gemeldet.

Gehören Sie zu den Namen, die in verschiedenen Medien zitiert der marokkanische König Mohammed VI oder den Jordan König Abdullah II.

Darüber hinaus wie es viele Persönlichkeiten der Mode wie supermodel Elle McPherson oder der Designer Diane von Furstenberg, das Schauspiel der Schauspielerin Joan Collins oder Sport als Fahrer Valentino Rossi.

HSBC. Der Diamant von Israel im Visier der israelischen Steuerbehörden.

Die Diamantindustrie ist eine Säule der israelischen Wirtschaft. Es stellt 20 % der industriellen Exporte nach Angaben des Ministeriums für Wirtschaft und generierte 8 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2014.

Die israelischen Diamantenindustrie im Februar statt seiner jährlichen Sitzung in Ramat Gan. Hunderte von Einkäufern aus aller Welt sind diese Woche in den Räumlichkeiten der Diamant-Börse gedrückt, befindet sich in der moderne Stadtteil gekräuselte Türme und ganz im Zeichen der Größe und den Handel mit Edelsteinen.

Israel keine Diamanten aber wurde einer der vier größten Exporteure durch Handel und Größe. Die großen israelischen Namen des Sektors wäre nur Mark, ihre Anwesenheit auf der jährlichen Messe eher in den kleinen Diamanten unverfallbar. Es ist im übrigen, sind vor allem der große Fall.

HSBC Skandal. Aber sie konnte nicht Fragen über den Skandal vermeiden, da mindestens drei Major von der israelischen Diamantenindustrie erscheinen in der Liste-rich-Clients, die durch die Untersuchung SwissLeaks und wer profitiert haben von der Beratung von HSBC Bank, die Steuer zu entkommen nach der israelischen Presse aufgedeckt. Unter diesen Namen ist die Familie des Präsidenten der Börse, Schmuel Schnitzer, Dynastie der Diamanten von Vater zu Sohn.

« Es ist vorbei, es ist Vergangenheit. Alles, was gesagt werden musste hieß es », versicherte Herr Schnitzer auf einer Pressekonferenz. « Nein, das ist noch nicht fertig. « Bitte, frag ihn wo wirklich all seine Millionen, seine Antwort, die mich sehr interessiert sind », als Reaktion auf ein Beamter des Ministeriums für die israelische Wirtschaft, verantwortlich für das Aufspüren betrug unter Diamant.

Aber sie wollen das Blatt zu wenden. « Es ist ein Geschwür, das kommt gebohrt werden. Jetzt müssen wir zulassen, dass diese Leute wieder auf den richtigen Weg, « sagte in der AFP Avi Paz, Ehrenpräsident der israelischen Diamond Exchange. Das Gratin von den Beruf zählt zu den Inhabern von Konten mit HSBC Schweiz, liegt das Gratin von Beruf, Beny Steinmetz und sein Bruder Daniel, deren Konten $ 100 Millionen überschreiten würde, laut der Presse.

Auch wird der Name der Milliardär Lev Leviev, Mitinhaber der größten lokalen Diamant schneiden das Unternehmen, mit seiner Frau Olga, fast 10 Millionen Dollar auf ein Schweizer HSBC -Konto platziert haben. Insgesamt ordnete die Israelis angeblich 10 Milliarden Dollar in diesen Konten und den jüdischen Staat das 6. Land für die Anzahl der beteiligten Bürger, Presseberichten zufolge.

Diamant Israelis scheinen vor allem durch die HSBC Schweiz angefleht wurden die sogar eine Abteilung speziell für sie (MEDIS Mediterranean-Israel) eröffnete. Jedoch schließen die Bank endete seine Kassen seinen Kunden als zu riskant, laut der Schweizer Zeitung Le Temps. « Viele hier sind Anfang zu verstehen, dass die Tatsache, dass Geld im Ausland liegt ein Handicap und das sollte sehr koscher weil solche Praktiken nicht mehr leisten können », sagte Mr. Paz.

Nach ihm, seit der Finanzkrise von 2008 israelische Diamantaires, kurz Bankfinanzierung, arbeiten mehr und mehr mit « eigene Fonds » und abenteuerliche finanzielle Pakete eingeschlagen. Israelischem Gesetz erlaubt seinen Staatsangehörigen ein Konto in der Schweiz zu besitzen, sondern müssen sie ihre Vermögenswerte und Veräußerungsgewinne seit 2003 zu deklarieren.

« Wir sind in Gesprächen mit der Regierung, eine Einigung zu finden, mit denen wir uns in einem guten Ruf mit der Steuer zu setzen und wir sollten dorthin, » sagt Avi Paz. Das Problem ist die Tatsache, dass Gelder, die nach Israel « sind etwas höher als Schätzungen der Steuerbehörden », nach ihm zurückgeführt.

Quelle: http://www.dhnet.be/actu/Economie/swissleaks-Les-Grands-diamantaires-ISRAELIENS-dans-le-viseur-54dc98e835701001a1af85e3

SwissLeaks: große Diamant Israelis im Sucher

AFP Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Februar 2015

Wirtschaft

Die Enthüllungen des SwissLeaks erreicht die israelischen Diamantenindustrie zum Zeitpunkt wo es statt seiner jährlichen Sitzung in Ramat Gan, in der Nähe von Tel Aviv, eines der weltweit wichtigsten Zentren dieser bereits bewährten Luxus-Trade.

Hunderte von Einkäufern aus aller Welt sind diese Woche in den Räumlichkeiten der Diamant-Börse gedrückt, befindet sich in der moderne Stadtteil gekräuselte Türme und ganz im Zeichen der Größe und den Handel mit Edelsteinen.

Israel keine Diamanten aber wurde einer der vier größten Exporteure durch Handel und Größe.

Die großen israelischen Namen des Sektors wäre nur Mark, ihre Anwesenheit auf der jährlichen Messe eher in den kleinen Diamanten unverfallbar. Es ist im übrigen, sind vor allem der große Fall.

Aber sie konnte nicht Fragen über den Skandal vermeiden, da mindestens drei Major von der israelischen Diamantenindustrie erscheinen in der Liste-rich-Clients, die durch die Untersuchung SwissLeaks und wer profitiert haben von der Beratung von HSBC Bank, die Steuer zu entkommen nach der israelischen Presse aufgedeckt.

Unter diesen Namen ist die Familie des Präsidenten der Börse, Schmuel Schnitzer, Dynastie der Diamanten von Vater zu Sohn.

« Es ist vorbei, es ist Vergangenheit. Alles, was gesagt werden musste hieß es », versicherte Herr Schnitzer auf einer Pressekonferenz.

« Nein, das ist noch nicht fertig. « Bitte, frag ihn wo wirklich all seine Millionen, seine Antwort, die mich sehr interessiert sind », als Reaktion auf ein Beamter des Ministeriums für die israelische Wirtschaft, verantwortlich für das Aufspüren betrug unter Diamant.

Aber sie wollen das Blatt zu wenden. « Es ist ein Geschwür, das kommt gebohrt werden. Jetzt müssen wir zulassen, dass diese Leute wieder auf den richtigen Weg, « sagte in der AFP Avi Paz, Ehrenpräsident der israelischen Diamond Exchange.

Das Gratin von den Beruf zählt zu den Inhabern von Konten bei HSBC Schweiz, liegt das Gratin von Beruf, Beny Steinmetz und sein Bruder Daniel, deren Konten $ 100 Millionen überschreiten würde, laut der Presse.

Auch wird der Name der Milliardär Lev Leviev, Miteigentümer der größten lokalen Company of Diamantdrehen, die gebracht haben würde, mit seiner Frau Olga, fast 10 Millionen Dollar auf ein Schweizer HSBC-Konto.

Insgesamt ordnete die Israelis angeblich 10 Milliarden Dollar in diesen Konten und den jüdischen Staat das 6. Land für die Anzahl der beteiligten Bürger, Presseberichten zufolge.

Diamant Israelis scheinen vor allem durch die HSBC Schweiz, angefleht wurden die sogar eine Abteilung speziell für sie (MEDIS Mediterranean-Israel) eröffnete. Jedoch schließen die Bank endete seine Kassen seinen Kunden als zu riskant, laut der Schweizer Zeitung Le Temps.

« Viele hier sind Anfang zu verstehen, dass die Tatsache, dass Geld im Ausland liegt ein Handicap und das sollte sehr koscher weil solche Praktiken nicht mehr leisten können », sagte Mr. Paz.

Nach ihm, seit der Finanzkrise von 2008 israelische Diamantaires, kurz Bankfinanzierung, arbeiten mehr und mehr mit « eigene Fonds » und abenteuerliche finanzielle Pakete eingeschlagen.

Israelischem Gesetz erlaubt seinen Staatsangehörigen ein Konto in der Schweiz zu besitzen, sondern müssen sie ihre Vermögenswerte und Veräußerungsgewinne seit 2003 zu deklarieren.

« Wir sind in Gesprächen mit der Regierung, eine Einigung zu finden, mit denen wir uns in einem guten Ruf mit der Steuer zu setzen und wir sollten dorthin, » sagt Avi Paz. Das Problem ist die Tatsache, dass Gelder, die nach Israel « sind etwas höher als Schätzungen der Steuerbehörden », nach ihm zurückgeführt.

Die Diamantindustrie ist eine Säule der israelischen Wirtschaft. Es stellt 20 % der industriellen Exporte nach Angaben aus dem Ministerium für Wirtschaft und generierte 8 Milliarden Einnahmen berichtete im Jahr 2014. Aber es war ein sehr schwieriges Jahr wegen den Niedergang der Industrie des Luxus und der Krieg im Gaza-Streifen.

SwissLeaks: Belgische Justiz den Ton zu erhöhen und droht der Schweiz

Gilbert Dupont Veröffentlicht Montag, 9. Februar 2015 zu

Wirtschaft

Bedrohungen ausgedrückt Montag Morgen in Brüssel bei der Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft über seinen Sprecher den Rym Kechiche-Ersatz.

Für den Fall, dass Betrug Schweizer Bank (für Beträge von mehreren hundert Millionen Euro Steuerhinterziehung) vorgeworfen, die belgische Untersuchung Richter Michel Claise stellt fest, dass « Schweizer Justiz taub geworden », reagiert nicht « zwei Monate auf Anfragen für Rechtshilfe, die von der Kommission geäußerten ». Schweizer Justiz « drehte ein taubes Ohr » während der Schweiz und Belgien verbunden sind, durch eine Konvention, die diese Amtshilfe verpflichtet.

Laut der Staatsanwaltschaft in Brüssel ist der belgische Richter in Kontakt mit HSBC Bank es spontan, die Beträge der Verdächtige Finanztransaktionen abgefragten Daten zu laden.

Und Brüssel steigender Ton. « S ist nicht zufrieden mit dieser Anforderungen, belgische Justiz schließt nicht (« könnte und plant ») Zwangsmittel verwenden » und « Ausgabe internationale Haftbefehle für Alumni und sogar Führungsriege von HSBC », leitet der verbrecherischen Organisationen verschärft Steuerbetrug, rechtswidriges Verhalten der zwischengeschaltete und Geldwäsche.

In 2006 und 2007 hat die Bank HSBC Genf ein System von Steuerhinterziehung eingeführt. Die Platzierung von Geld von seinen Kunden in offshore-Gesellschaften erlaubt das Entweichen von mehr als 252 Milliarden in mehr als 200 Ländern im Namen 130 000 natürlichen oder juristischen Personen. Die Erläuterungen in Bildern.
Mehrere Medien, einschließlich Le Soir, veröffentlicht Sonntag Abend eine neue Umfrage des internationalen Netzwerks von investigativen Journalisten ICIJ, dass die Schweizer Bank, die HSBC Private Bank bekam von 102 Milliarden Dollar an Einlagen von auf der ganzen Welt halten, die und hat aktiv, Kunden, ihren steuerlichen Verpflichtungen zu umgehen geholfen. Für Belgien ist der betrug $ 6,2 Milliarden.
Langue source

S’inquiétent et, donc se renseignent de ce qui se passe au moyen orient ,car n’avoir qu’un son de cloche ,celui du Qatar ,entre autre,chais pas ,mais ,je n’ai pas confiance ;je remercie donc ces députés.

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s