le 27022015 AL2

Hallo alle, wir sind eins

HSBC Banken riesige Tierheim Bargeld im Zusammenhang mit Diktatoren und Waffenhändler

Das Team von Journalisten aus 45 Ländern gräbt geheimen Bankkonten verwaltet für Verbrecher, Menschenhändler und Betrüger, Politiker und prominente

Ein Team von Journalisten aus 45 Ländern wurde den geheimen Bankkonten verwaltet für Verbrecher, Menschenhändler und Betrüger, Politiker und prominente aktualisiert.

Geheime Dokumente zeigen diesen Riesen der WeltbankHSBCprofitierte Geschäfte mit Waffenhändlern, die Schalen der Mörtel zu Kindersoldaten inAfrika, Herren-Tasche für die Dritte-Welt-Diktatoren, Menschenhändler Blutdiamanten und anderen internationalen Geächteten geleitet.

Leck-Dateien basierend auf die interne Funktionsweise der Schweizer Privatbank HSBC Arm finden Sie unter Konten halten mehr als $ 100 Milliarden. Sie bieten einen seltenen Überblick innerhalb der super geheimen Swiss Banking – hat un Öffentlichkeit nie gesehen haben.

Dokumente, die das internationale Konsortium der investigative Journalisten Journal Nr. Normal die nominale französischen Le Monde, zeigen die Beziehungen der Bank mit vielen Kunden engagiert in den unterschiedlichsten illegales Verhalten, vor allem in der geheimen Natur von Hunderten von Millionen Dollar der Steuerverwaltung.

Datensätze

Sie zeigen auch private, andere Ordner Clients, einschließlich berühmte Fußball und Spieler der Tennis, Radfahrer, Rockstars, Hollywood-Schauspieler, lizenzfreie, Politiker, Geschäftsleute und Familien des alten Reichtums.

Diese Enthüllungen werfen Licht auf die Schnittmenge des internationalen Verbrechens und legitime Werbung, und sie erweitern Sie deutlich, dass bekannte potentiell illegalen oder unmoralischen in den letzten Jahren bei HSBC, einer der größten Banken der Welt.

Konto geleckt Datensätze zeigen einige Kunden, die Ausflüge nach Genf, um große Bündel Geld, manchmal in gebrauchte Noten zu entfernen. Font Également Status der Summen Dateien, gesteuert von der Diamant Händler, die bekanntermaßen in Kriegsgebieten ausgebeutet und Edelsteine verkauft wurden pour Finanzier Aufstände, die unzähligen Menschen das Leben gekostet haben.

HSBC, hat seinen Sitz in London und in Büros hat 74 Ländern und Territorien auf sechs Kontinenten bestand zuerst darauf, dass ICIJ Daten zerstören.

Ende letzten Monats, nach Unterrichtung des Ausmaßes der Ergebnisse die « Berichterstattung Team, HSBC gab eine definitive Antwort die versöhnlicher, war fr ICIJ zu sagen: » Wir erkennen, dass die Kultur der Rechtstreue und Standards der due Diligence im Swiss private Banking von HSBC sowie der Industrie im Allgemeinen, waren deutlich niedriger als heute. « .

Die schriftliche Erklärung, sagte die Bank hatte « genommen bedeutende Schritte in den letzten Jahren zu zahlen, um Reformen und lassen Kunden, die nicht den Anforderungen neuer HSBC, einschließlich wo wir hatten Bedenken in Bezug auf die Einhaltung der Steuervorschriften. »

Die Bank fügte hinzu, dass es diesen Teil des Geschäfts ausgerichtet hatte. « Aufgrund dieser Neupositionierung, Schweizer Privatbank HSBC seinen Kundenstamm von mehr als 70 % seit 2007 senkte. »

Kommentar-offshore-Banking Häuser Geld und geheimen Cache des gewaltigen Auswirkungen Gießen Gesellschaften auf der ganzen Welt. Akademiker glauben konservative als 7,6 Milliarden von $ in Steueroasen Übersee Übersee, gute Regierung Treasury Board kostet statt der der nominalen Milliarden von weniger als $200 ein.

« Die offshore-Industrie ist eine große Bedrohung pour unserer demokratischen Institutionen unser Gesellschaftsvertrag-Basis, » Ökonom französischerThomas Piketty, der Hauptstadt des 21. Jahrhunderts Autor Dit ICIJ.

« Finanzielle Deckkraft ist einer der Hauptfaktoren des Aufstiegs des globalen Ungleichheiten. Es ermöglicht einen großen Anteil von höheren Einkommen und Vermögen, als Steuerschuldner GLAST Preise, während der Rest von uns Zahler besteuern groß, Finanzen waren und Dienstleistungen (Bildung, Gesundheit, Infrastruktur) die unerlässlichen pour die Entwicklung Prozessgruppen. »

Steuer-Taktik

Normal erhalten Geheimakten ICIJ – für mehr als 100 000 Personen und Morales sind mehr als 200 Ländern–eine Variation von denen, die die französische Regierung erhalten hat und gemeinsam mit anderen Regierungen im Jahr 2010, was zu Klagen oder Siedlungen mit Einzelpersonen pour Steuerhinterziehung in mehreren Ländern für die Konten bis 2007, verbunden. Vereinten Nationen, nicht die Steuerbehörden erhielten die Franzosen Includedateien, die Vereinigten Staaten, Spanien, Italien, Griechenland, Deutschland, Großbritannien, Irland, Indien, Belgien und der Argentinien.

Es ist nicht illegal in den meisten Ländern pflegen offshore-Bankkonten und als Mieter-HSBC Private Bank-Konto selbst ist kein Hinweis auf jegliches Fehlverhalten.

Einige, die in den Dateien benannt sind wohl ein Privileg hatte jeder mit einem Schweizer Bankkonto als macht, während Schritte Geld auf dem Konto haben, oder nur einen Teil davon haben. Andere Dateien möglicherweise nicht noch einen Schweizer Bankkonto.

Hollywood-SchauspielerJohn Malkovichbeispielsweise sagte Par un-Vertreter, dass er weiß nichts über ein Konto angibt, Son Nom und vermutet, dass möglicherweise mitBernard Madoff, zu tun, der ehemalige Börsenmakler erkannt schuldig des Betrugs, die einige der Finanzen zu behandeln.

Ein Vertreter der britischen SchauspielerinJoan Collinsein ICIJ Vid: ‘ 1993 meine Kunden hinterlegten Gelder auf ein Bankkonto in London und später entdeckt, dass ohne Weisungen, hatte das Geld auf dem Konto Schweiz erwähnt in Ihrem Schreiben übertragen wurde.» Der Vertreter fügte hinzu, dass keine Steuer verhindert wurde.

Der RockstarDavid Bowieauf ICIJ Medienpartner The Guardian reagiert, daß er eine rechtliche wohnte in der Annahme derSchweizseit 1976. Tina Turner, zwar von vielen als typisch amerikanische Sängerin, lebt in der Schweiz seit fast zwei Jahrzehnten und hat verzichtete auf seine amerikanische Staatsbürgerschaft-de 2013.

In vielen Fällen jedoch Datensätze verdächtiges Verhalten zu beschreiben, sagt Banker berät Mandanten wie man eine Reihe von Maßnahmen zur Vermeidung der Zahlung von Steuern in ihrem Land des Ursprungs- und Kunden sagen, dass die Banker, die ihre Konten nicht an ihre Regierung gemeldet.

Lax-Steuerelemente

Die Erklärung von einem Team von Medien aus 45 Ländern und ICIJ Organisationen weiter gehen in dunklen HSBC eine Ecken 2012 US-SenatUntersuchung, die ergab, dass die Bank laxe Kontrollen hatte, dieLateinamerikaPay Launder Hunderte Millionen Dollar von Vermögenswerten, die nicht ordnungsgemäß erworben durch seine Geschäfte in den USA zugelassenVerkaufsabschluss es verwendbar, die Drogue Kartelle Geld.

Der Senat ständigen Unterausschuss für die detaillierten Untersuchungen zu HSBC Bericht gesagt auch bestimmte Banken verbundenen Rock US-Regierung Verbote gegen finanzielle Transaktionen mit demIranund anderen Ländern. US-Abteilung Geld und Bankdienstleistungen für Banken, die von Saudi-Arabien und Bangladesch wird geglaubt, um die Finanzierung von Al-Kaida und andere Terrorgruppen, laut dem Bericht und HSBC.

HSBC zugestimmt, im Jahr 2012 mehr als $ 1,9 Milliarden zahlen US Straf- und zivilrechtliche Ermittlungen und eine Strafverfolgung verzögert-Fünf-Jahres-Vertrag zu Regeln.

Eine Quelle des Personals des Unterausschusses sagte die Senat-Ermittler hatten Aufzeichnungen der HSBC Private Bank-Konto angefordert durch ICIJ gewonnen wurde und durch den Vorstand der Bank abgelehnt wurde. Die neuen Dokumente geben Tätigkeitsgebiet der Bank in anderen Regionen der Welt und zeigen eine neue Reihe von Schulden und die Maßnahmen, die von der Bank.

Die Offenbarungen des ICIJ kommen auch daraus das Wall Street Journal im Januar berichtete, dass der unabhängige Monitor ernannt zur Bank, ein Logbuch, die im April veröffentlicht werden sollte ein Zwischenbericht zeigt, dass HSBC in seinen Bemühungen zur Reform scheitern wird.

Internationalen casting

Dokumente erhalten normale ICIJ basieren auf Daten, die ursprünglich auf einem ehemaligen HSBC Mitarbeiter-aktiviert-Informanten, Hervé Falciani geschmuggelten und 2008 an die Franzosen übergeben. Materiellen Welt von l ‘ Untersuchung von « Steuer-Français in den Dateien und dann mitgeteilt Material der französischen ICIJ Steuerverwaltung mit dem Abkommen das ICIJ ein Team von Journalisten aus mehreren Ländern sammeln konnten, die die Daten in alle Winkel passieren könnte.

Des ICIJ eingetragen sind mehr als 140 Journalisten aus 45 zahlt, einschließlich Journalisten aus der Welt, The Irish Times, BBC, der Guardian, 60 Minuten, Süddeutsche Zeitung und mehr als 45 anderen Medienunternehmen.

Journalisten haben die Namen der Politiker und ehemalige Großbritannien,Russland, Ukraine, Georgien, Kenia, Rumänien, Indien,Liechtenstein, Mexiko, Tunesien, der Demokratischen RepublikKongo, Simbabwe, Ruanda, Paraguay, Dschibuti, Senegal, diePhilippinenundAlgerien, unter anderem gefunden.

Sie fanden mehrere Personen auf die USA Sanktionen Liste Aktuelle, sagt, dassSelim Alguadishat ein türkischer Geschäftsmann, der angeblich zur Verfügung gestellt Geräte Pour Entwurf eines nuklearen Geheimwaffen von Libyen und Gennady Timchenko, ein Mitarbeiter von der Milliardär des russischen PräsidentenVladimir Putinund eines der wichtigsten Ziele der Sanktionen auf russischen Einzelpersonen und Unternehmen als Reaktion auf die Annexion der Krim und der Krise in der Ostukraine anspruchsvoll.

Dateien nicht staatliche ‘ Mr. Alguadis oder Herr Timchenko Rollen in Bezug auf die Schweizer Konten genau. UN-Sprecher Herr Timchenko sagt die Gründe zu bezahlen, dass Sanktionen waren « an den Haaren gezogen und zutiefst fehlerhaft ‘ Sohn des Kunden » schon immer vollständig kompatibel mit allen Steuern Verwandte Themen « .

Einige Clients Millionen und manchmal zig Millionen von Dollar in ihren Büchern sind politisch verbundenen Figuren wieRachid Mohamed RachidHandelsminister ehemaligen ägyptischen geflohenen nach Kairo im Februar 2011 das Herzstück des Aufstands gegenHosni Mubarak. Herr Rachid, die zitiert wird, dass Sie einen Proxy für ein Konto mit einem Wert von $ 31 Millionen, wurde von Microsoft weiter verprasst Fonds öffentlicher und Profiteure in Abwesenheit verurteilt.

Microsoft nennt andere Ordner in das: EndeFrantz Mercerondie können angeblich ehemaliger Präsident HaitisJean-Claude »Baby Doc » Duvalier war widmen sich bis zu $ 900 Millionen vor der Flucht Sohn zahlt geplündert haben undRami Makhloufbedeutet Cousin und enger Vertrauter, syrischen PräsidentenBascharal Assad, in den letzten drei Jahren dazu beigetragen hat, den Tod von Zehntausenden seiner Mitbürger im Bürgerkrieg führen. Herr Merceron ist als Anwalt auf dem Konto von 1,3 Millionen von $ Sohn Frau Besitz aufgeführt. Herr Makhlouf wird als einen wirtschaftlichen Eigentümer auf mehrere Konten aufgeführt.

Gerichtsverfahren

Die Dateien sind Menschen, die erscheinen im Gerichtsverfahren, wieVladimir AntonovBesitzer des ehemaligen ein englischer Fußballverein ausPortsmouth FCdas Klagen deLitauenauf einen angeblichen Bankbetrug € 500 Millionen Menschen steht;Margulan Seisembayevkasachischen Bankier, widmen die Allianz Bank Plünderungen seiner Vermögenswerte und Tancred Tabone, der ehemalige Leiter der Ölgesellschaft der Staat MaltaEnemalta, das Gerichtsverfahren steht pour angeblich Bestechungsgelder verlangt.

In einer Erklärung Anwalt Herr Tabone sagte, dass sein Mandant die Anklage verweigert und sagte, dass er « offiziell die Schweizer Behörden, alle diese Informationen berechtigt. … Ihre Steuerangelegenheiten sind in dieser Hinsicht in Ordnung ».

Mr. Antonov ist als eine wirtschaftlich Berechtigten auf ein Konto mit einem Wert von $ 65 Millionen aufgeführt. Seisembayev wird als Nutzungsberechtigter der mehrere Konten aufgeführt. UN-Vertreter einer Scheiße ICIJ GuardianBerichterstattung Partner, erklärte « Mr.Antonov ist nicht und war noch nie so eine Steuer im Vereinigten Königreich ansässig.  » Er eröffnete Schweizer Konten beraten Sie im Jahr 2008, aus kommerzielle Gründen zu zahlen und weil die Schweizer Banken bieten eine bessere Betreuung für Kunden und sind wesentlich flexibler als die Banken im Vereinigten Königreich. »

Verschiedene Namen

In einer Reflexion über die Vielfalt der Namen in den Daten gibt andere erscheinendenLi Xiaolindie Tochter der ehemaligen chinesische MinisterpräsidentLi Pengberühmt für seine Rolle in der Tiananmen-Massaker.Joseph Fok, Richter in Hong Kong mehr High Court und Prinz und Prinzessin Michael von Kent, ein Cousin vonThe Queen ElizabethII vonEnglandund Sohn heiratete.

Das Konto, die gebundenen Pour Prinz und Prinzessin sein kann findet sich im Namen ihres Unternehmens,CantiumServices Limited. Vertreter der Vereinten Nationen Pay das Paar « nie empfangen oder von allen Mitteln erforderlich », sagte das Konto und wurde im Jahr 2009 geschlossen. Li Xiaolin wird mit ihrem Ehemann, ein Besitzer von einem Konto 2,5 Millionen von $ aufgeführt. Mr. Fok ist als Inhaber eines Kontos aufgeführt, die im Jahr 2002 geschlossen wurde. Sie reagiert nicht auf Anfragen für Kommentar.

Die Dateien spiegeln eine Reihe von Lizenzgebühren, von König Mohammed VI. vonMarokko, Kronprinz vonBahrain, der Prinz Salman bin Hamad bin Isa Al-Khalifa, um Dutzende von Mitgliedern der Herrscherfamilie von Saudi-Arabien. Viele wurden teilweise oder vollständig vorteilhaft Besitzer von Konten. Die Rolle des Königs des Marokko wurde nicht angegeben.

Umsatz und Spender der amerikanischen Politik gehören der Finanzier und Philanthrop, s.Donald Sussmannicht das Konto vor seiner Heirat mit dem Mitglied der demokratischen Kongress von Chellie PingreeMaine-Besitzer-Milliardär Kette von Dessous Victoria Secret von Les Wexner, die im Jahr 2012, $250 000 gespendet hat pour einen super CAP Unterstützung ehemaligen republikanischen PräsidentschaftskandidatenMitt Romney. und die Steinmetz-Diamant-Umgang mit israelischen Familie.

Das Wall Street Journal berichtete 2007, dass Risikokapital des Wachstums SteinmetzSage Hauptstadtgroßzügige Vorteile Familienunternehmen pour reden und andere Dienste fürRudy Giuliani, der ehemalige Bürgermeister von New York Zahlen, als ein organisiertes Verbrechen und Kampf gegen Korruption, die Ausübung später erfolglos republikanische Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten gefeiert.

Mr. Sussman, sagte UN-Vertreter-Konto war nicht seine eigene, fügte hinzu, dass er eine passive Investition in einen Technologie-Risikokapitalfonds hatte. Der Vertreter sagte, dass es dieses Fonds ist, das Konto nicht die Existenz hat, lernte er zum ersten Mal von ICIJ interviewt. «Mr. Sussman Investitionen wurden Anteile anderer Gesellschafter», sagte der Sprecher, « und er hatte keinerlei Mitwirkung bei der Verwaltung von Geldern, Anlageentscheidungen oder sonstige Aktivitäten.

Herr Wexner noch Familie Steinmetz reagierte auf Anfragen für Kommentar.

Eine Analyse der nominalen Dateien zeigt ICIJ, dass viele Personen innerhalb der Konten hat zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, um ihre Identität, persönliche ebenso zu schützen, wenn die HSBC Kunden wiederholt versichert, dass sie bereits durch die engen Schweizer Bankgeheimnis verpflichtet waren.

Steueroasen

Viele Konten wurden Häftlinge normale Firmen im offshore-Steueroasen wie denbritischen Jungferninseln, Panamaoder in der « Pacific vonNiue-Insel, sondern als normale Menschen, die Geld hatten.  » Am häufigsten verwendeten Tausende von anonym, Nummernkonten.

In den Unterlagen bezieht sich die UN-Mitarbeiter von HSBC auf eines der wichtigsten Unternehmen aus den Australien Zahlen,Charles Barrington Goode, normalen Buchstaben.

« Acct-Halter, will Mr. Ch.B.G.Mr. Shaw (Element Acct) aufgerufen werden. Wenn die Diskussion wir über Mr. Shaw, « der/die Bedienstete ein Schriftstück nur NOF der Vereinten Nationen sprechen. Herr Goode eines Kontos statt unter dem Namen « SHAW99. »

Hinweis zum Zeitpunkt der Goode war Präsident der ANZ Bank, eines der größten im Australien. In der anderen Rolle im politischen Leben Goode hieß von Senator während der Debatte im australischen Parlament in 2001 « ein Mann » wer der Träger der Tasche, Sammlung von Geldern, für die liberale Partei, die gegenwärtige Regierungspartei des australischen Premierministers Tony Abbott ist.

Zwei Stiftungen Goode sich öffentlich inAustralien- dieStiftung von CormackundValpold beteiligtePty Ltd – gaben mehr als Aus$ 30 Millionen in denVictoria-Zweig derLiberalen Parteivon 1998 bis 2013 nach den Dokumenten, die mit derAustralian Electoral Commission eingereicht.

Goode sagte ICIJ, vor 30 Jahren er sein Konto eröffnete und die Bank darauf bestanden, dass unter einem Pseudonym. « Der Agent der Bank sagte mir, die aus Gründen der Sicherheit zu gießen, ich brauche einen Namen, nicht meinen eigenen Namen oder eine Nummer, identifizieren das Konto und das ich in Kontakt mit der Bank verwenden soll. Ich wählte den Namen « Shaw ». « Mr. Goode sagte »das Konto war seit etwa 25 Jahren inaktiv »und vor dem Schließen des Kontos vor fünf Jahren hatte er es gesagt an das australische Finanzamt und Steuern auf Einkommen, das sie abgeleitet ist. »

Neue Fragen

Dokumente werfen neue Fragen über die jüngsten öffentlichen Äußerungen normale HSBC die Mitarbeiter die Kunden zur Tätigung der Steuerhinterziehung nicht helfen konnte. Im Juli 2008, z. B. Chris Meares, dann Leiter des private Banking der HSBC, sagte eine britische parlamentarische Anhörung: « verbieten wir unsere Banker fördern oder d ‘ Steuerhinterziehung beteiligt werden.  »

Drei mehr frühen Client reichen UN britische Jahre,Keith HumphreysAdministrator von derEnglischen Premier League -Stoke City FC-Fußball-Club, wird erzählt Manager HSBC, Sohn eines der Schweizer Familien Konten « nicht an die britischen Steuerbehörden deklariert wurde » beschrieben. Dateien von « Staat es statt mehr als $450 000 Zeit aus der. »

Mr. Humphreys behauptete ICIJ Medienpartner, der Wächter, Schweiz-Konto fand sich nicht von ihm aber von Sohn Vater und es wurde später behindern an die Behörden weitergegeben. Das Konto, sagte er, « wurde gemäß der Finanzberatung, die ihm zur Zeit gegeben » und an den britischen Steuerbehörden im Jahr 2011 mit einem grundlegenden £147 165.

Auf der anderen Seite schrieb ein Mitarbeiter von HSBC einen, dass dieser Hinweis in der irischer GeschäftsmannJohn Casherells-Datei, die später mit drei Zählern Anmeldetag ungenau Einkommen – 2001, 2002 und 2003 – im Hinblick auf die Interessen nicht auf Auslandskonten mit fast €800 000 schuldig bekannte.

« Seine Sorge ist das Risiko der Weitergabe an die irischen Behörden. Noch einmal versuchte ich ihm versichern, dass es keine Gefahr von dem, was geschieht. « Mr. Cashell antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Hurt snipped

Die Bank selbst erkrankte an für eine Transaktion von € 20 Millionen von einem serbischen Geschäftsmann gemeißelt. Aber Bankangestellten einfach bat ihn, pointiert zu handeln: « mehr, dass gemäss der heute die Bank ist nicht verschwommen [SIC] Überweisung des Geldes aus den Akquisitionen, » sagt entsprechenden Beleg, « aber hätte es vorgezogen, diese Aktivitäten in einem kleineren Maßstab zu reduzieren. [Er] versteht unsere Bedenken und kleinere Mengen zu verwenden. »

Personal HSBC zeigen offenbar auch wenig Interesse an der Beschreibung, dass sie einen kanadischen Arzt,Irwin Rodierempfangen. « Dieser Kunde ist paranoid Somwhat [SIC], z. B. wenn er erreichten ZH [Zürich], er flog nach Paris und mieteten ein Auto in ZH fahren, Gießen nicht wieder annehmen, den Zielort usw..

CBC/Radio-Canada hatte er seit seiner Steuern mit den kanadischen Behörden Partner Rodier erzählte ICIJ Medien vorbereitet.

In seiner Rede vor ICIJ, HSBC sagte: « in der Vergangenheit der Schweizer private Banking-Branche betrieben sehr unterschiedlich, wie es heute. » Die privaten Banken, darunter die Schweizer Privatbank HSBC, hat davon ausgegangen, dass diese Verantwortung für die Zahlung der Gebühren für einzelne Kunden, anstatt die Institutionen, die eingelöst haben ihre. »

L « l » Zinsbesteuerung

Aufzeichnungen zeigen, dass einige europäischen Kunden erhalten haben, Beratung auf dem Weg der « vermeiden eine Zurückhaltung-d Zahlen ‘Steuern auf das l’ Bank Sparkonto, die in derEuropäischen Unionin Kraft getreten im Jahr 2005 » Schweiz hatte vereinbart, die Steuer – die Europäische Richtlinie fordert Umsetzung der « Spar- oder ESD.

Aber ESD bezieht sich nur auf Einzelpersonen, nicht Unternehmen. Aufzeichnungen zeigen, dass HSBC Private Bank auf diese Lücke zur Vermarktung von Produkten beschlagnahmt, die Personen in Unternehmen für steuerliche Zwecke umgewandelt hat.

Die Dokumenten zufolge haben an diesem Tag nach Tag im Jahr 2005, Kunden sind Mobiliar in der Schweiz zu Abhebungen in britischen Pfund, Euro, Schweizer Franken, US-Dollar, gleichen dänische Krone – manchmal erfordern wenig Notizen verwendet.

Einer von denen mit Geld versehen bietet, Dollar und Euro war Arturo del TiempoMarken, ein Immobilien-Entwickler, die im Jahr 2013 auf einen Satz von sieben Jahren in Spanien von Pour-Kokain-Schmuggel im Gefängnis verurteilt. Es kontrolliert bis zu 19 Konten HSBC mit mehr als $ 3 Millionen. Er antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Ein einzelnes,Richard Caringbritische Geschäftsbelange Tycoon, begleitet von Sicherheit, wurde im September 2005 dargestellt sammeln mehr als 5 Millionen Schweizer Franken in Bar.

HSBC-Mitarbeiter erklärt Pflege die riesige Menge von Geld durch eine Aussage von ihm geplant, Geld bei einer anderen Schweizer Bank, zitieren, dass es nicht am anderen Ufer des anderen bewusst sein Tat geliefert. Sie schrieben: « RC große Anstrengungen zahlt Ermessen pflegen.

Vertreter der Vereinten Nationen Pflege der Guardian sagte, dass er nicht steuern und Sohn vermieden hat, die « Offshore-Fonds nach den Grundsätzen der erfolgte Verwendung der » Steuer verwendet und anerkannt ist.

Die Dateien angezeigt fürsorglicher, große Spender, britische Politik, Transfer $ 1 Million, dieClinton FoundationNationen « United », sondern durch ehemalige US-PräsidentBill Clintonmit Non-Profit-gegründet wurde die Mission « die Fähigkeit der Menschen in denVereinigten Staaten von Amerikaund der Welt Zahlen für die Herausforderungen der globalen Verflechtungen ».

Der Clinton-Stiftung beantragt im Dezember 2005. Zum Vormonat Herr Pflege gesichert, ein Champagner Extravaganza und Kaviar in Winter Palace von Katharina der großen in St. Petersburg, Russland, Flug nach 450 Gäste zu unterhalten von Sir Elton John und Tina Turner und adressierte Normal von Bill Clinton. Das Ereignis ausgelöst, mehr als £ 11 Millionen bezahlt an die Wohltätigkeitsorganisation für Kinder.

Spender

Eine Reihe anderer prominenter Geber der Clinton-Stiftung werden in Dateien, einschließlich GeschäftsmannFrank Giustraund Automobil deutscher SuperstarMichael Schumacher, ein sieben Mal Canadian Champion der Formel 1. UN-Vertreter der Schumacher, der aufgeführt ist, wie ein wirtschaftlicher Eigentümer eines Kontos geschlossen im Jahr 2002, ein ICIJ sagte, dass er einen langen Begriff Wohnsitz Schweiz.

Aufzeichnungen geht hervor, dass Giustra ist die einzige Person in Anmeldung de 2006/2007 HSBC mit mehr als $ 10 Millionen, obwohl seine Rolle in der Rechnung nicht angegeben ist

Die New York Times berichtete 2008, dass Giustra kurz nach begleitet Bill Clinton Foundation Clinton Giustra während einer Reise nachKasachstan2005 gespendet. Als sie landeten, trafen Nursultan Nazarbayev A., der jahrzehntelang als Präsident der Kasachstan diente, seine zwei Besucher während ein kostspielig Bankett-Mitternacht.

Die Times berichtete, dass Mr. Clinton eine öffentliche Erklärung zur Unterstützung Nasarbajew gemacht hat, die im Widerspruch zu der Position der US-Regierung und Frau Clinton und SenatorHillary Rodham Clinton, der die Registrierung der Kasachstan-Menschenrechte kritisiert hatte. Zwei Tage später Dokumente zeigte, gewann Herr Giustra Unternehmen die richtige Buy-in drei öffentliche Projekte des Urans in der Kasachstan.

Sowohl ClintonundHerr Giustra sagte der New York Times , die Herr Giustra mit Mr. Clinton die Kasachstan Pour reiste sehen aus erster hand philanthropische Arbeit der Stiftung. Sprecher der Vereinten Nationen Mr. Clinton sagte der Zeitung, die das ehemalige Präsident war allgemein bekannt, der Bergbau Interessen der Herr Giustra, der Kasachstan, aber nichts zahlen Ersthelfer mit diesen Interessen.

Ein Sprecher der Clinton-Stiftung sagte dem Guardian er « eine starke Integrität und Transparenz des Spenders das gehen weit über das hinaus, was der amerikanischen Wohltätigkeitsorganisationen übt, einschließlich erforderlich ist, vollständige Offenlegung unserer Spenderinnen ».

Untersuchungen

Normale freigegebene Daten die französischen Behörden mit anderen Regierungen sind nun die Grundlage der amtlichen Untersuchungen in mehreren Ländern. Französische Richter prüfen der Unterstützung der Bank einige Kunden um zahlen Steuern von 2006 und 2007 zu vermeiden. Die französischen Behörden an HSBC eine Einschränkung von € 50 Millionen einreichen. Belgische Staatsanwälte im vergangenen Jahr eine auch die Bank der Steuerhinterziehung beschuldigt.

Im August 2014 überfielen argentinischer Steuerbeamte die Büros der HSBC inBuenos Aires. Buenos Aires Herald berichtet, argentinischer wonach Chef Ricardo Echegaray , einer der HSBC angeklagt « Roll auf einer Plattform für Betrug », « ein Manöver pour Informationen jedes Bankkonto der Steuereinnehmer.

HSBC hat sich in ihrer Erklärung an ICIJ ‘fest entschlossen, den Informationsaustausch mit den zuständigen Behörden’ und ‘ verfolgte aktiv Maßnahmen, die gewährleisten, dass die Kunden transparent, noch bevor eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung in Bezug auf die Steuer. Wir sind auch Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, diese Fragen zu untersuchen. »

Die Dokumente werfen Fragen über, warum gab es auch Umfragen in einigen Ländern und in anderen nicht – und wenn bestimmte Untersuchungen weniger die mühsam gewesen sein.

Zum Beispiel einige größere Dokumente bezieht sich auf britische Kunden der Bank. Erste Steuer der Untersuchungen durch die Franzosen ein, identifiziert weitere 5 000, die britische Kunden verwandt mit 61 $ Milliarden in Einlagen HSBC – mehr Kunden und mehr Geld als jedes andere Land.

Obwohl die französischen Ermittler wahrscheinlich zunächst – auf die realen Mengen normalen Kunden geschätzt, die britischen Steuerbehörden zufolge 3 600 5 000 nennt er empfangene Français de 2010 wurden « möglicherweise nicht kompatibel. » Ein Bericht eines Ausschusses des House Of Commons im September 2014, sagte l ‘ Steuerbehörden hatte sich erholt, nur £ 135 Millionen in so d ‘ Steuern Menschen Por auf der Liste, normal im Vergleich zu £ 220 Millionen zusammengestellt von spanischen und nominal £ 188 Millionen gesammelt Frankreich.

Lord,Stephen Green, der Leiter der HSBC in dem Zeitraum Datensätze Cover, später Minister des Handels in der RegierungCameronin Großbritannien, eine Stelle behielt er bis 2013.

Abgesehen von der Urteile des Gerichtshofes in der Bundesgerichte der Vereinigten Staaten betrachtet hat es den Anschein, als ob die Internal Revenue Service von Vereinigten Staaten auch auf Söhne Arbeit ruhig trotz der französischen Steuer-Ermittler mit 1.400 Menschen identifiziert, mit amerikanischen Verbindungen, mit ungefähr $ 16 Milliarden besucht. Wieder einmal war diese Zahl höher als die Beträge normale ICIJ angegeben.

DER IRS

In einer Erklärung an Medienpartner ICIJ 60 Minuten erklärt die IRS, weil die amerikanischen Steuerzahler zunächst aufgefordert, präsentieren waren mit Details im Jahr 2009 von ihren offshore-Operationen in Konflikt geraten « gab es mehr als 50 000 Angaben und wir mehr als $ 7 Milliarden dieser einzelnen Initiative gesammelt ».

Büro weigerte sich, Envertudelaloi die Zahl, falls vorhanden, wer uns EU-Konten mit HSBC kam.

Was geschah nach Frankreich Griechenland senden die Namen über 2 000 Kunden, Griechisch HSBC einen Aufschrei einer jetzt ehemalige Finanzminister Griechenlands mit Klagen konfrontiert ausgelöst.

Im Jahr 2010 die Griechenland erhielt Namen, aber nichts geschah, bis Oktober 2012, wenn ein griechischer Magazin, Hot Doc, die Namen veröffentlicht und das Fehlen einer Untersuchung festgestellt, wenn reiche Griechen wurden Steuern auszuweichen, während das Land Sparmaßnahmen unterzogen wurde, einschließlich Zahlen Kürzungen und Steuererhöhungen zu zahlen, wer bezahlt.

Im Gegensatz zu den Esplorqare, mit dem sie nach einer Steuerhinterziehung Zustimmung gegangen war, wurden die griechischen Behörden Gäste zu stoppen Hot Doc EditorKostas Vaxevanisund beschuldigen ihn Datenschutzgesetze zu verletzen.

Schnell wurde er freigesprochen, und seines Prozesses hat Wut provoziert, wenn zwei frühere Regierungschefs der Finanzpolizei bezeugt, dass die ehemaligen FinanzministerGiorgos Papakonstantinou, noch sein Nachfolger eine Untersuchung der Liste bestellt hatte. Mr. Papakonstantinou sagte, dass er weg war.

Wenn die Liste endlich aufgetaucht ist, fehlte es die Namen der drei Mitglieder der Familie von Mr. Papakonstantinou. Er jetzt Gesichter Verbrecher wegen Verletzung des Vertrauens, Tintenfass, ein amtliches Dokument und Unterdrückung mehr neben der Pflicht des Verstoßes gegen die Namen der Mitglieder seiner Familie und seiner Unfähigkeit Gebühren, auf der Liste handeln bei erhielt er es.

Waffe Händler

HSBC gehaltenAziza Kulsumund seine Familie als Kunden auch nach Kulsum einen Dreck der nominalen benannteVereinten Nationenbei der Finanzierung des blutigen Bürgerkrieges Burundi in the1990s.

Der Bericht der Vereinten Nationen im Jahr 2001 erwähnte auch, dassFrau KulsumUN Hauptakteur in derDemokratischen Republik Kongoin den illegalen Handel mit Coltan, ein strategisch wichtige Mineral in der Elektronik verwendet wurde. Ein großer Teil der Versorgung in der Welt von Coltan stammt aus Konfliktgebieten in Zentralafrika, wo bewaffneten Splittergruppen Steuern viele Minen, Minderjährige zu erpressen und profitieren Sie von den illegalen Verkauf von jedes Erz

Während beide Emman-Konten vor 2001 geschlossen wurden, ein Drittel Wert hat 3,2 Millionen von $ war gefroren (aber nicht geschlossen) nicht spezifiziert « Gründe für Compliance » zu einem unbekannten Zeitpunkt zu zahlen. Frau Kulsum Mann hatte eine Verbindung, die nicht auf ein anderes Konto, das war nicht geschlossen und eine weitere 1,6 Millionen von $ zu einem Zeitpunkt gegeben de 2006/2007 gehaltenen angegeben. HSBC namens Kulsum « geschäftsfrau (Pierre und Edelmetalle) » und der Besitzer einer Zigarettenfabrik.

Ein anderes Konto erscheint zweifelhaft unter NameKatex MineGuinea. Laut einem Bericht der Vereinten Nationen 2003 Katex Mine einen Sommer von der Abteilung Guinea Verteidigung mit den Armen die Bewegung für Rebel Soldier in einer Gesellschaft Liberia der Gerichte, combat de 2003 verwendet.

Unerfahrene von Kindern als Soldaten kämpften auf beiden Seiten. Hunderte von Menschen wurden getötet und mehr als 2 000 verletzt. Das Konto ist mit 7,14 Millionen von $ angezeigt, in drei Jahren, nachdem die Berichte der Vereinten Nationen über die Katex Mine hat öffentlich gemacht worden.

Andere Hinweise zeigen die Mitarbeiter des Clients, Shailesh Vithlani, HSBC vonDaressalam, Tansania, im Jahr 2005 Gießen informieren ihn wie man am besten Silber Kabel investiert. Der Guardian berichtete im Jahr 2007 Québec Vithlani, als Begünstigter eines Besitzers Konto mit dem Namen, es war Vermittlers kodifiziert, organisiert die Firma britische Arme BAE heimlich Zahlen $ 12 Millionen auf ein Bankkonto Schweiz nicht, angegeben in Exchange die Regierung Richtung, eine überteuerte militärische Radarsystem kaufen. Mr. Vithlani, wer nicht Gießen Kommentar erreicht werden konnte, erklärte nicht für den Guardian im Jahr 2007, dass es die Schweiz für Beamte in Tansania Geld geschenkt.

Desktop Anti-Fälschungstechnologien

HSBC UN BAE ein Client verbunden warFana Hlongwane, einem politischen Berater des südafrikanischen und zwischenmenschlichen Bereich. Die schweren Betrugs Office des Vereinigten Königreichs sagte in Jahresrechnung an die südafrikanische Ankläger im Jahr 2008 erhielt Herr Hlongwane Geld von BAE über eine verschleierte Kette von Vermittlern im Grand, Waffen zu fördern.

Anwalt von Mr. Hlongwane reagierte nicht auf wiederholte Anfragen Pour Kommentar.

In einer eidesstattlichen Erklärung bis 2014 ist eine laufende Untersuchung über Verträge für Rüstung, Mr. Hlongwane verweigert « keine Beweise mit mir oder meinem Unternehmen in Korruption oder Schuld. »

Mr. Hlongwane notiert als Begünstigte eines Kontos, Leynier Finance SA, die $888 000 enthalten. Zwei andere Konten hielt $ 12 Millionen irgendwann in 2006/2007 nicht Sohn genaue Rolle angeben.

Ein weiterer Kontoinhaber scheint mit der Asad_p2-Skandal verknüpft werden.

Im Jahr 2008 initiierte französische Staatsanwälte Verfahren gegen mehr als 40 Menschen V inAngolakorrupte Waffenverkäufe in den 1990er Jahren. Der Skandal, der Fokus der Teilnahme mehr als $ 50 Millionen Bestechungsgelder für Aufträge im Wert von fast $ 800 Millionen ausgetauscht wurde, benannte Zahlen angesehenen Französisch, hat den französische ehemaligen Präsidenten Francois Mitterrand -Sohn.

Ihr Konto wahrscheinlich im Zusammenhang zu den Asad_p2 Corday verdoppelt und von 1994 bis 1999 geöffnet. Die genaue Rolle des Handbuchs mit dem Konto wurde nicht angegeben.

Corday ist der Name auf eine Reihe von Konten bei HSBC und andere Banken, die öffentlich verknüpft wurdenYves Handbuchstattfindenden auch ein Konto bei der HSBC und Gießen her, die seine Rolle im Skandal Überzeugung starb.

Eine Entscheidung des französischen Gerichts im August 2011, sagte Yves Manuel erhielt und versteckte 2,59 Millionen von $, die er kannte kam von der Firma für die französischen Beamten und Zoll Bestechungsgelder bezahlt haben. Sie antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Noch befindet sich ein anderes Konto unter dem Namen von Wang Chia-Hsing, der Sohn des Vermittlers in einem berüchtigtenTaiwan-Armen, Gesicht,Andrew WangChuan-Pu.

Wang Chuan-Pu ist ein Flüchtling, wollte in Taiwan Sohn angeblichen Rolle bei der Ermordung derTaiwanesen MarineKapitän Yin Ching-Feng und eine Reihe von Skandalen von Kickback und Bestechung mit Taiwan, Frankreich undChina.

Die South China Morning Post berichtet, dass Wang Chuan-Pu Blätter Taiwan kurz nach dem Körper des Yin – Wer war an Staatsstreich pfeifen auf angebliche Bestechung und Korruption bei der Beschaffung von sechs Fregatten der Marine Français – schwimmende vor der Küste an der Nordküste der Insel im Dezember 1993 fand.

Die HSBC-Dokumente zeigen Gespräche zwischen Wang Chia-Hsing, wer ist beschrieben als ein Raumausstatter und mit einem hohen Adresse Bereich von London und HSBC Personal, sogar während einer Periode, wo das Konto mit mehr als $ 38 Millionen unter einem Freeze-Reihenfolge wurde, gezeigt.

Die Dateien tun nicht klar, was die genaue Rolle von Wang Chia-Hsing auf dem Konto war. Allerdings speichern Dateien, dass er, die Bank seinen Status als Wohnsitz resident im Vereinigten Königreich, einen Verweis zu einem nationalen Leben im Vereinigten Königreich bis l ‘Ausländer beauftragt hat, d die Zahlung ist nicht’ anzuerkennen, Steuern auf das Einkommen oder Steuern auf Kapitalerträge auf das Ergebnis im Ausland. Es gilt im Allgemeinen als eine Form der « legale Steuerhinterziehung. Die Banknote des weiteren bedeutet, dass ein Mitglied des Personals bei HSBC zurückdatieren ein Formular bereit war.

UN-Vertreter von Chia – Hsing Wang sagt es hat « alle Steuern bezahlt, aus gutem Grund und hat nicht in einer Weise unpassend oder illegal.  »

Blutdiamanten

ICIJ Analyse zeigte, dass fast 2 000 HSBC-Kunden, die in Dateien stehen die Diamantenindustrie zugeordnet sind. Unter ihnen ist Shallop Emmanuel, die Folge des Verkehrs mit Blutdiamanten schuldig war.

Blutdiamanten oder Konfliktdiamanten, sind die verwendeten Begriffe pour Edelsteine in Kriegsgebieten, die verkauft werden, dann Gießen Sie Geldgeber der andere Krieg genutzt. Diamanten abgebaut während der jüngsten Bürgerkriege in Angola, Côte d ‘ Ivoire, Sierra Leone und anderen Nationen erhielt die Bezeichnung.

«Diamanten haben eine lange Geschichte der Verbindung zur der Konflikt und Gewalt, « sagteMichael Gibbder internationalen Gruppe MenschenrechteGlobal Witness. »» « » Die Leichtigkeit, mit der Diamanten in Werkzeuge des Krieges umgewandelt werden können, wenn Sie nicht nicht verantwortungsvoll, ist erstaunlich. »

Die Dokumente zeigen, dass HSBC bewusst, dass Herr Longboat durch die belgischen Behörden untersucht wurde, zu einem Zeitpunkt war, wo er ihm geholfen. « Wir eröffnet ein Business Konto Gießen ihn mit Sitz in Dubai. » … Der Client ist sehr vorsichtig sein, denn unter dem Druck der belgischen Finanzbehörden seine Tätigkeit auf dem Gebiet der Steuerbetrug Diamanten untersuchen. »

Rechtsbeistand für Mr. Longboat Dit ICIJ, « Wir zeigen [SIC] nicht wollen, geben Sie einen Kommentar zu diesem Thema. Mein Kunde will seinen Namen in einem Artikel pour aus Gründen der Vertraulichkeit nicht. »

Andere HSBC-Kontoinhaber können verknüpft werden, um Diamanten, Omega, die im Jahr 2013, verurteilt wurde, eine modifizierte $ 195 Millionen für « Steuerhinterziehung in Belgien. Das Unternehmen hat vereinbart, gut aber nicht zugeben, Haftung. Die belgischen Behörden behaupteten, Omega, Gewinne in Dubai verschoben, um den Austausch von fälschlich kostbaren Diamanten aus Minen im Kongo und Angola.

Den Zeitraum dieser angeblichen Transaktionen, zwei Direktoren der Firma,Ehud Arye LaniadoundSylvain Goldberg, hatten jeweils die HSBC-Konten. Ein Dritter Direktor Omega, The Liling de Robert, erscheint in den Akten als Besitzer mehrerer Accounts.

Herr Liling konnten nicht Gießen Kommentar erreicht werden. Ein Sprecher für MrLaniado und Mr. Goldberg sagte, die fortgesetzte Pour Steuerstraftaten. «Omega Diamanten-die belgische Steuer Verwaltung Steuer Streit war beigelegt außergerichtliche zivile.»

Privilegien zur Al-Qaida bezahlt?

Rechte des Kunden, die HSBC und Al-Qaeda wurden öffentlich im Juli 2012 erhöht US-Senat Bericht, der eine angebliche Liste interner Al Qaeda finanziellen Wohltätern zitiert.

Der Bericht des Senats, sagte, dass die Liste entstand nach einer Durchsuchung des Büros Bosniaque derBenevolence International Foundation, Organisation der Vereinten Nationen, sondern Gewinn mit Sitz in Saudi-Arabien, das das United StatesDepartment of Financeals Terrororganisation bezeichnet hat.

Osama bin Laden, das Mastermind hinter der Angriffe vom 11. September, als die handschriftliche Liste der 20 Namen « goldene Kette » bezeichnet.

Sobald die Namen auf der Liste der goldenen Kette in den Nachrichten im Frühjahr 2003 veröffentlicht wurden, sagte der Senat-Unterausschuß, dass HSBC « bei Notice » und dieser bewusst starke Umsätze hohes Risiko-Kunden waren.

Obwohl die Bedeutung der Liste der goldenen Kette da in Frage gestellt wurde, fand die ICIJ scheinbar drei Namen der Goldkette mit HSBC Konten Schweiz die nach diesem Zeitpunkt existierte.

Liste von Interpol

Personen auf der Liste der Most Wanted von Interpol, der internationalen Polizeibehörde, zum Beispiel wenn Händler in DiamantenMozes Victor Königund Kenneth Lee Akselrod, gehören zu den Kontoinhabern HSBC – und daherElias Murr, wer ist Vorsitzender des Foundation Board von Interpol für UNsicherere Welt, einer Organisation zur Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität. Murr, der einen prominenten Geschäftsmann war, bevor er in die Politik, war Innenminister des Libanon im Jahr 2004 ein HSBC-Konto nicht im Besitz durch eine Firma namens Callorford Investments Limited. 2006-2007 würde das Konto $ 42 Millionen enthalten.

Ein Sprecher von Murr, Reichtum des Auftraggebers Sohn und seiner Familie ist weithin bekannt, und seine Familie gehaltenen Konten in der Schweiz seit vor seiner Geburt. Das Konto wurde nicht mit seiner politischen Rolle verknüpft. « Es ist nicht illegal und nicht der er vermutet, dass ein libanesischer Staatsangehöriger öffnet und die Konten überall verwaltet.  »

Geheime Dokumente zeigen diesen Riesen der Welt Bank HSBC Vorteil des Tuns des Geschäfts mit Waffenhändlern, der den Mörtel kanalisiert Muscheln zu Kindersoldaten in Afrika , Herren-Tasche für die Dritte-Welt-Diktatoren, Diamanten, Blut und andere internationale Outlaw-Schlepper.

Leck-Dateien basierend auf die interne Funktionsweise der Schweizer Privatbank HSBC Arm finden Sie unter Konten halten mehr als $ 100 Milliarden. Sie bieten einen seltenen Überblick in Super Geheimnis Schweizer Bankensystem – hat ein Publikum nie gesehen haben.

Die Dokumente, die durch International Consortium of investigative von der französischen Le MondeZeitungsjournalisten zeigen die Beziehungen der Bank mit vielen Kunden engagiert in den unterschiedlichsten illegales Verhalten, vor allem in der geheimen Natur von Hunderten von Millionen Dollar der Steuerverwaltung.
•Commissioner Niall Cody.Photograph: Eric Luke / The Irish TimesSwiss hat sich geweigert, den Antrag auf Hilfe zur Durchführung der Verfolgung von HSBC
•The headquarters of HSBC in Canary Wharf, London. Photograph: Simon Dawson/BloombergNeues Britisches Gesetz sah Banker wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung angeklagt
•HSBC chief executive Stuart Gulliver said in the newspaper advert apologies:“We must show we understand that the societies we serve expect more from us.” Photograph: Jerome Favre/BloombergHSBC-Entschuldigung-anzeigen geben Anlass zum Nachdenken

Datensätze

Sie zeigen auch private, andere Ordner Clients, einschließlich der berühmten Fußball und Tennis, Radfahren, Stars des Rock, Hollywood-Schauspieler, lizenzfreie, Politiker, Geschäftsleute und Familien der alten-reiche Spieler.

Diese Enthüllungen werfen Licht auf die Schnittmenge des internationalen Verbrechens und legitime Werbung, und sie erweitern Sie deutlich, dass bekannte potentiell illegalen oder unmoralischen in den letzten Jahren bei HSBC, einer der größten Banken der Welt.

Konto geleckt Datensätze zeigen einige Kunden, die Ausflüge nach Genf, um große Bündel Geld, manchmal in gebrauchte Noten zu entfernen. Dateien sind auch kolossale Summen, gesteuert von Händlern in Diamanten, die bekanntermaßen in Kriegsgebieten tätig waren und verkauft Edelsteine um die Aufstände zu finanzieren, die unzähligen Opfer gemacht haben.

HSBC, hat seinen Sitz in London und hat Niederlassungen in 74 Ländern und Territorien auf sechs Kontinenten bestand zunächst ICIJ Daten zerstören.

Ende des letzten Monats, nach Unterrichtung des Ausmaßes der Ergebnisse des berichtenden Teams, HSBC gab eine definitive Antwort die versöhnlicher, war sagen ICIJ: « Wir erkennen, dass die Kultur der Rechtstreue und Standards der due Diligence im Swiss private Banking von HSBC sowie der Industrie im Allgemeinen, waren deutlich niedriger als heute. »

Die schriftliche Erklärung, sagte die Bank hatte « wichtige Schritte unternommen, in den letzten Jahren zu Reformen und lassen Kunden, die nicht den Anforderungen neuer HSBC, einschließlich jene wo wir Bedenken hinsichtlich der Einhaltung der Steuervorschriften hatten. »

Die Bank fügte hinzu, dass es diesen Teil des Geschäfts ausgerichtet hatte. « Aufgrund dieser Neupositionierung, Schweizer Privatbank HSBC seinen Kundenstamm von mehr als 70 % seit 2007 senkte. »

Wie Offshore-Banking Geld und ausblenden Geheimnisse Häuser hat enorme Auswirkungen für Unternehmen auf der ganzen Welt. Gelehrte eine konservative Schätzung, dass $ 7,6 Billionen in Steueroasen Übersee, gut des Finanzministeriums der Regierung die Kosten mindestens $ 200 Milliarden pro Jahr statt.

« Die offshore-Industrie eine große Bedrohung für unsere demokratischen Institutionen und die Basis unserer Gesellschaftsvertrag », sagte Ökonom französischer Thomas Piketty , Autor der im 21. Jahrhundert Hauptstadt ICIJ.

« Finanzielle Deckkraft ist einer der Hauptfaktoren des Aufstiegs des globalen Ungleichheiten. Es ermöglicht einen großen Anteil von höheren Einkommen und Vermögen als vernachlässigbar Steuersätze zu zahlen, während der Rest von uns große Steuern zahlen, um waren und öffentliche Dienste (Bildung, Gesundheit, Infrastruktur), die wesentlich für die Entwicklung Prozess-Gruppen sind zu finanzieren. »

Steuer-Taktik

Die geheimen Dateien abgerufen, indem ICIJ – über die Konten bis 2007, verbunden mit mehr als 100 000 und juristische Personen aus mehr als 200 Ländern – eine Variation von denen sind, die die französische Regierung hat gewonnen und gemeinsam mit anderen Regierungen im Jahr 2010 führt zu Klagen oder Siedlungen mit Personen wegen Steuerhinterziehung in mehreren Ländern. Vereinten Nationen, die die Steuerbehörden erhielten die französischen Dateien, darunter die USA, Spanien, Italien, Griechenland, Deutschland, Großbritannien, Irland, Indien, Belgien und der Argentinien.

Es ist nicht illegal in den meisten Ländern pflegen offshore-Bankkonten und betrachtet unter Berücksichtigung der HSBC Private Bank selbst ist kein Hinweis auf jegliches Fehlverhalten.

Einige, die in den Dateien benannt werden wohl einen Link hatte jeder mit einem Schweizer Bankkonto als macht, während Schritte Geld auf dem Konto haben, oder nur einen Teil davon haben. Andere Dateien möglicherweise nicht noch einen Schweizer Bankkonto.

Hollywood-Schauspieler John Malkovich z. B. durch einen Vertreter sagte, dass er nichts über ein Konto weiß durch Angabe ihres Namens und vermutet, dass möglicherweise mit Bernard Madoff , der ehemalige Börsenmakler tun erkannt schuldig des Betrugs, die einige der Finanzen zu behandeln.

Ein Vertreter der Schauspielerin britische Joan Collins sagte ICIJ: « 1993 mein Klient Mittel auf ein Bankkonto in London deponiert und später entdeckt, dass es ohne seinen Anweisungen, das Geld auf dem Konto Schweiz erwähnt in Ihrem Schreiben versetzt worden war. » Der Vertreter fügte hinzu, dass keine Steuer verhindert wurde.

Rock star David Bowie reagierte auf ICIJ Medienpartner The Guardian war es einen gültigen Aufenthaltsstatus in der Schweiz seit 1976. Tina Turner, zwar von vielen als typisch amerikanische Sängerin, lebt in der Schweiz seit fast zwei Jahrzehnten und hat verzichtete auf seine amerikanische Staatsbürgerschaft im Jahr 2013.

In vielen Fällen jedoch Datensätze beschreibt verdächtiges Verhalten aufweist, wie Banker berät Mandanten wie man eine Reihe von Maßnahmen zur Vermeidung der Zahlung von Steuern in ihrem Land des Ursprungs- und Kunden sagen, dass die Banker, die ihre Konten nicht an ihre Regierung gemeldet.

Lax-Steuerelemente

Die Anweisung von einem Team von Medien aus 45 Ländern und ICIJ Organisationen weiter gehen in dunklen HSBC eine Ecken 2012 US- Senat Untersuchung, die ergab, dass die Bank laxe Kontrollen, die Lateinamerika hatte um Hunderte Millionen Dollar von Vermögenswerten, die nicht ordnungsgemäß erworben durch seine Geschäfte in den Vereinigten Staaten zu waschen erlaubtGeld es verwendbar, die Drogenkartelle.

Der Senat ständigen Unterausschuss für die detaillierten Untersuchungen zu HSBC Bericht gesagt auch bestimmte Banken verbundenen Rock US-Regierung Verbote gegen finanzielle Transaktionen mit dem Iran und anderen Ländern. Und HSBC US Abteilung Geld und Banken in Saudi Arabien und Bangladesch Banken geholfen zu haben, Al-Kaida und andere Terrorgruppen zu finanzieren dem Bericht zufolge glaubten.

HSBC zugestimmt, im Jahr 2012 mehr als $ 1,9 Milliarden zahlen US Straf- und zivilrechtliche Ermittlungen und eine Strafverfolgung verzögert-Fünf-Jahres-Vertrag zu Regeln.

Eine Quelle des Personals des Unterausschusses sagte die Senat-Ermittler hatten Aufzeichnungen der HSBC Private Bank-Konto angefordert durch ICIJ gewonnen wurde und durch den Vorstand der Bank abgelehnt wurde. Die neuen Dokumente geben Tätigkeitsgebiet der Bank in anderen Regionen der Welt und zeigen eine neue Reihe von Schulden und die Maßnahmen, die von der Bank.

Die Offenbarungen des ICIJ kommen auch aus, dass the Wall Street Journal berichtete im Januar, dass der unabhängige Monitor an die Bank eine Synopse ernannt, die im April veröffentlicht werden sollte, ein Zwischenbericht zeigt, dass HSBC in seinen Bemühungen zur reform scheitern wird.

Internationalen casting

Unterlagen erhalten ICIJ basiert auf Daten, die ursprünglich auf einem ehemaligen HSBC Mitarbeiter-aktiviert-Informanten, Hervé Falciani geschmuggelten und 2008 an die französischen Behörden übergeben. Materiellen Welt aus der Umfrage der Steuerbehörde Französisch in den Dateien und dann mitgeteilt Material der französischen ICIJ Steuerverwaltung mit dem Abkommen das ICIJ ein Team von Journalisten aus mehreren Ländern sammeln konnten, die die Daten aus allen Winkeln passieren könnte.

ICIJ schrieb mehr als 140 Journalisten aus 45 Ländern, darunter Journalisten aus Le Monde, The Irish Times, BBC, der Guardian, 60 Minuten, Süddeutsche Zeitung und mehr als 45 anderen Medienunternehmen.

Journalisten haben die Namen der Politiker und ehemalige Großbritannien, Russland , Ukraine , Georgien , Kenia , Rumänien , Liechtenstein , Mexiko , Tunesien , Indien, der Demokratischen Republik Kongo , Simbabwe , Ruanda , Paraguay , Dschibuti , Senegal , die Philippinen und Algerien , unter anderem gefunden.

Sie fanden mehrere Personen auf der aktuellen uns Sanktionen zur Verfügung gestellten Liste, z. B. Selim Alguadis , ein türkischer Geschäftsmann behauptet, Geräte-Projekt von geheimen Atomwaffen von Libyen und Gennady Timchenko, ein Mitarbeiter von der Milliardär des russischen Präsidenten Vladimir Putin und eines der wichtigsten Ziele der Sanktionen auf russischen Einzelpersonen und Unternehmen als Reaktion auf die Annexion der Krim und der Krise in der Ostukraine.

Die Dateien sind nicht staatliche ‘ Mr. Alguadis oder Herr Timchenko Rollen in Bezug auf die Schweizer Konten genau. Ein Sprecher von Mr. Timchenko erklärte die Gründe, dass Sanktionen waren « an den Haaren gezogen und zutiefst fehlerhaft » und, dass sein Mandant immer « vollständig kompatibel mit allen Steuern Verwandte Themen ».

Einige Clients Millionen und manchmal zig Millionen von Dollar in ihren Büchern sind politisch verbundenen Figuren wie Rachid Mohamed Rachid Handelsminister ehemaligen ägyptischen geflohenen nach Kairo im Februar 2011 das Herzstück des Aufstands gegen Hosni Mubarak . Herr Rachid, die zitiert wird, dass Sie einen Proxy für ein Konto mit einem Wert von $ 31 Millionen, wurde verurteilt in Abwesenheit der Profiteure und der Steuergelder verprasst.

Andere Namen in den Aufzeichnungen: Ende Frantz Merceron die Bagman angebliche ehemalige Präsident haitianischen Jean-Claude « Baby Doc » Duvalier, der angeklagt war, der bis zu $ 900 Millionen vor Flucht sein Land und Rami Makhlouf einschließlich Cousin und enger Vertrauter, syrischen Präsidenten Baschar al Assad, in den letzten drei Jahren dazu beigetragen hat, den Tod von Zehntausenden seiner Mitbürger im Bürgerkrieg führen geplündert haben. Herr Merceron ist als Anwalt auf ein Konto von $ 1,3 Millionen gehören seine Frau aufgeführt. Herr Makhlouf wird als einen wirtschaftlichen Eigentümer auf mehrere Konten aufgeführt.

Gerichtsverfahren

Die Dateien sind Menschen, die in Gerichtsverfahren, wie Vladimir Antonov erscheinen der ehemalige Besitzer einer englischen Fußball-Club FC Portsmouth , die Testversion in Litauen auf einen angeblichen Bankbetrug von € 500 Millionen konfrontiert;Margulan Seisembayev Bankkaufmann Kasachisch, berechnet von der Bank-Allianz der Plünderung der aktiv- und Tancred Tabone, der ehemalige Leiter der Ölgesellschaft der Staat Malta Enemalta , die Verfolgung für anspruchsvolle angeblich Bestechungsgelder konfrontiert ist.

In einer Erklärung Herr Tabone Anwalt sagte, dass sein Mandant die Anklage verweigert und sagte, dass er « offiziell die Schweizer Behörden, alle diese Informationen berechtigt. … Ihre Steuerangelegenheiten sind in dieser Hinsicht in Ordnung ».

Mr. Antonov ist als eine wirtschaftlich Berechtigten auf ein Konto mit einem Wert von $ 65 Millionen aufgeführt. Seisembayev wird als Nutzungsberechtigter der mehrere Konten aufgeführt. Ein Vertreter sagte Berichterstattung Partner ICIJ Guardian, « Mr.Antonov ist nicht und war noch nie so eine Steuer im Vereinigten Königreich ansässig. » Er eröffnete Schweizer Konten beraten Sie im Jahr 2008 aus kommerziellen Gründen da, die Schweizer Banken bieten eine bessere Betreuung für Kunden und sind wesentlich flexibler als die Banken im Vereinigten Königreich.  »

Verschiedene Namen

In einer Reflexion über die Vielfalt der Namen in den Daten gibt andere erscheinenden Li Xiaolin die Tochter der ehemaligen chinesische Ministerpräsident Li Peng berühmt für seine Rolle in der Tiananmen-Massaker.Joseph Fok , Richter in Hong Kong mehr High Court und Prinz und Prinzessin Michael von Kent, ein Cousin von The Queen Elizabeth II von England und seiner Frau.

Das Konto, die können mit der Prinz und die Prinzessin fand im Namen ihres Unternehmens, Cantium Services Limited. Ein Vertreter für die paar « nie empfangen oder von allen Mitteln erforderlich », sagte das Konto und wurde im Jahr 2009 geschlossen. Li Xiaolin mit ihrem Ehemann, sowie ein Besitzer eines Kontos statt $ 2,5 Millionen. Mr. Fok ist als Inhaber eines Kontos aufgeführt, die im Jahr 2002 geschlossen wurde. Sie antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Die Dateien spiegeln eine Reihe von Lizenzgebühren, von König Mohammed VI. von Marokko , Kronprinz von Bahrain , der Prinz Salman bin Hamad bin Isa Al-Khalifa, um Dutzende von Mitgliedern der Herrscherfamilie von Saudi-Arabien. Viele wurden teilweise oder vollständig vorteilhaft Besitzer von Konten. Die Rolle des Königs des Marokko wurde nicht angegeben.

Umsatz und Spender-Politik der USA. umfassen Sie den Bankier und Philanthrop s. Donald Sussman , dessen Konto vor ihrer Ehe mit der Kongress mit Mitgliedern der demokratischen Chellie Pingree von Maine ; der Milliardär Eigentümer Kette von Dessous Victoria Secret, Les Wexner, die im Jahr 2012, $250 000 für ein super Cap-ehemaliger gespendet hat unterstützen republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney . und die Steinmetz-Diamant-Umgang mit israelischen Familie.

Das Wall Street Journal berichtete im Jahr 2007, dass die Venture-Capital-Familie Steinmetz Sage Kapital Wachstum Unternehmen großzügige Vergütungen für reden bezahlt und andere Dienste für Rudy Giuliani , der ehemalige Bürgermeister von New York, als ein organisiertes Verbrechen und Kampf gegen Korruption, die Ausübung später erfolglos um der republikanischen Präsidentschaftskandidatur gefeiert.

Ein Vertreter der Mr. Sussman sagte, das Konto war nicht sein, fügte hinzu, dass er eine passive Investition in einen Technologie-Risikokapitalfonds hatte. Der Vertreter sagte, dass es dieses Fonds ist das Konto, dessen Existenz hat, lernte er zum ersten Mal von ICIJ interviewt. «Mr. Sussman Investitionen wurden Anteile anderer Gesellschafter», sagte der Sprecher, « und er hatte keinerlei Mitwirkung bei der Verwaltung von Geldern, Anlageentscheidungen oder sonstige Aktivitäten.

Herr Wexner noch Familie Steinmetz reagierte auf Anfragen für Kommentar.

Eine Analyse der Dateien von ICIJ zeigt, dass viele Personen innerhalb der Konten hat zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz ihrer Identität, auch wenn HSBC Mitarbeiter wiederholt Kunden versichert wurden sie bereits von engen Schweizer Bankgeheimnis gebunden.

Steueroasen

Viele Konten fanden statt, indem Unternehmen in Steueroasen wie die britischen Jungferninseln , Panama offshore oder im pazifischen Raum von Niue Island, statt die Menschen, die Geld hatten. Am häufigsten verwendeten Tausende von anonym, Nummernkonten.

In den Unterlagen bezieht sich ein Mitarbeiter von HSBC auf eines der größten Unternehmen der Australien Figuren, Charles Barrington Goode , durch seine Initialen.

« Acct-Halter, will Mr. Ch.B.G. Mr. Shaw (Element Acct) aufgerufen werden. Wenn die Diskussion wir, Mr. Shaw reden, « der/die Bedienstete schrieb in einem Dokument. Herr Goode Konto fand unter dem Namen « SHAW99. »

Zum Zeitpunkt der Notiz Goode war der Präsident der ANZ Bank, eines der größten im Australien. In der anderen Rolle im politischen Leben Goode hieß von Senator während der Debatte im australischen Parlament in 2001 « ein Mann » wer der Träger der Tasche, Sammlung von Geldern, für die liberale Partei, die gegenwärtige Regierungspartei des australischen Premierministers Tony Abbott ist.

Zwei Stiftungen Goode sich öffentlich in Australien – die Stiftung von Cormack und Valpold beteiligte Pty Ltd – gaben mehr als Aus$ 30 Millionen in den Victoria -Zweig der Liberalen Partei von 1998 bis 2013 nach den Dokumenten, die mit der Australian Electoral Commission eingereicht.

Goode sagte ICIJ, vor 30 Jahren er sein Konto eröffnete und die Bank darauf bestanden, dass er ein Pseudonym benutzt. « Der Agent der Bank sagte mir, dass aus Sicherheitsgründen einen Namen muss ich außer meinem Namen oder eine Nummer, identifizieren das Konto und ich in Kontakt mit der Bank zu verwenden. Ich wählte den Namen « Shaw ». « Mr. Goode sagte »das Konto war seit etwa 25 Jahren inaktiv »und vor dem Schließen des Kontos vor fünf Jahren hatte er es gesagt an das australische Finanzamt und Steuern auf Einkommen, das sie abgeleitet ist. »

Neue Fragen

Dokumente werfen neue Fragen über die jüngsten öffentlichen Äußerungen von HSBC die Mitarbeiter die Kunden zur Tätigung der Steuerhinterziehung nicht helfen konnte. Im Juli 2008 zum Beispiel Chris Meares, dann Leiter des private Banking der HSBC, sagte eine britische parlamentarische Anhörung: « Wir verbieten die Banker zu ermutigen oder Steuerhinterziehung beteiligt werden. »

Drei Jahre zuvor wird ein rich-Client Briten Keith Humphreys , Leiter der Englischen Premier League Stoke City FC Fußballclub beschrieben, von seinem Manager von HSBC erzählt, wie eines der Schweizer Familien Konten « nicht an die britischen Steuerbehörden deklariert wurde ». Staatliche Dateien hatte er mehr als $450 000 zur Zeit.

Mr. Humphreys sagte ICIJ Medienpartner, der Guardian, dass Schweiz Konto nicht von ihm, sondern von seinem Vater geführt wurde und dass er später freiwillig den Behörden bekannt gegeben worden. Das Konto, sagte er, « wurde gemäß der Finanzberatung, die ihm zur Zeit gegeben » und an den britischen Steuerbehörden im Jahr 2011, mit einer Grundfläche von £147 165.

Auf der anderen Seite, schrieb ein Mitarbeiter von HSBC dieser Hinweis in der Datei des irischer Geschäftsmann John Casherells , wer später plädierte schuldiges zu den drei Punkten würde der Anmeldung falsche Einkommen – 2001, 2002 und 2003 – im Hinblick auf die Interessen nicht deklarierten Auslandskonten mit fast €800 000.

« Seine Sorge ist das Risiko der Weitergabe an die irischen Behörden. « Wieder einmal versuchte ich ihm versichern, dass es keine Gefahr von dem, was geschieht. » Mr. Cashell antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Unangenehm

Die Bank selbst ist unbequem für eine Transaktion von € 20 Millionen von einem serbischen Geschäftsmann geworden. Aber Bankangestellten einfach bat ihn, pointiert zu handeln: « erklärt, dass nach der heute die Bank nicht verwischt [SIC] in seiner Übertragung von Geld aus den Umsätzen, » der entsprechende Beleg sagte, aber hätte es vorgezogen, diese Aktivitäten in einem kleineren Maßstab zu reduzieren. [Er] versteht unsere Bedenken und kleinere Mengen zu verwenden. »

Persönliche HSBC scheint auch wenig Interesse an der Beschreibung zeigen, dass sie einen kanadischen Arzt, Irwin Rodier empfangen. « Dieser Client ist [SIC] paranoid Somwhat, z. B. wenn er erreichten ZH [Zürich], er flog nach Paris und ein Auto zu fahren, ZH, für nicht neu einführen, dessen Endziel, etc. gemietet. »

CBC/Radio-Canada hatte er seit seiner Steuern mit den kanadischen Behörden Partner Rodier erzählte ICIJ Medien vorbereitet.

In seiner Rede vor ICIJ, HSBC sagte: « in der Vergangenheit der Schweizer private Banking-Branche arbeiten sehr unterschiedlich, wie es heute. « Die privaten Banken, darunter die Schweizer Privatbank HSBC, hat davon ausgegangen, dass diese Verantwortung für die Zahlung der Gebühren für einzelne Kunden, anstatt die Institutionen, die eingelöst haben ihre. »

Die Steuer auf Einsparungen

Aufzeichnungen zeigen, dass einige europäischen Kunden Ratschläge, wie eine Quellensteuer auf Bank Sparkonto, zu vermeiden, die in den EU -Ländern im Jahr 2005 Inkrafttreten erhalten haben. Schweiz hatte beschlossen, die Steuer – die Europäische Richtlinie zur Zinsbesteuerung oder ESD genannt zu implementieren.

Aber ESD bezieht sich nur auf Einzelpersonen, nicht Unternehmen. Aufzeichnungen zeigen, dass HSBC Private Bank auf diese Lücke zur Vermarktung von Produkten beschlagnahmt, die Personen in Unternehmen für steuerliche Zwecke umgewandelt hat.

Die Dokumenten zufolge haben an diesem Tag nach Tag im Jahr 2005 Kunden kamen in der Schweiz zu Abhebungen in britischen Pfund, Euro, Franken Schweizer, US-Dollar, gleichen dänische Krone – manchmal erfordern wenig Notizen verwendet.

Einer von denen mit Geld versehen bietet $ und EUR war Arturo del Tiempo Marken , ein Immobilien-Entwickler, die im Jahr 2013 auf einen Satz von sieben Jahren im Gefängnis in Spanien für den Schmuggel von Kokain verurteilt. Es kontrolliert bis zu 19 Konten HSBC mit mehr als $ 3 Millionen. Er antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

In einer einzigen Transaktion wurde Richard Caring British Business Tycoon, begleitet von Sicherheit, im September 2005 dargestellt sammeln mehr als 5 Millionen Schweizer Franken in Bar.

Persönliche HSBC erklärt Rabatt Pflege die riesige Menge an Geld mit einem Zitat einer Erklärung von ihm geplant, Geld bei einer anderen Schweizer Bank einzuzahlen, dass doch nicht am anderen Ufer des anderen bewusst sein. Sie schrieben: ‘RC werden große Bemühungen zur Aufrechterhaltung des Ermessen’.

Ein Pflege-Vertreter hat der Guardian gesagt, dass er nicht steuern und, dass seine bisher vermieden werden « Verwendung der Gelder offshore erfolgte nach den Grundsätzen der verbreiteten und akzeptierten Steuer. »

Die Dateien auftauchen fürsorglich, große Spender, britische Politik, Transfer $ 1 Million an die Clinton Foundation eine gemeinnützige Gruppe von ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton mit dem Ziel « Stärkung der Kapazität der Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Welt, um die Herausforderungen der globalen Interdependenz ».

Die Spende an die Clinton-Stiftung im Dezember 2005 gefordert. Zum Vormonat finanziert Herr Caring eine Extravaganz Champagner und Kaviar im Winter Palace von Katharina der großen in St. Petersburg, Russland, Flug nach 450 Gäste werden unterhalten von Sir Elton John und Tina Turner und von Bill Clinton. Das Ereignis ausgelöst mehr als £ 11 Millionen für die Nächstenliebe für Kinder.

Spender

Eine Reihe anderer prominenter Geber der Clinton-Stiftung werden in Dateien, einschließlich Geschäftsmann Frank Giustra und deutschen Automobilindustrie Superstar Michael Schumacher , ein sieben Mal Canadian Champion der Formel 1. Ein Vertreter von Schumacher, der im Jahr 2002 als wirtschaftlicher Eigentümer geschlossen Konto aufgeführt ist, sagte ICIJ, dass es eine langfristige Wohnsitz Schweiz ist.

Aufzeichnungen geht hervor, dass Giustra die einzige Person auf einem Konto der HSBC in 2006/2007 mit mehr als $ 10 Millionen ist, dass seine Rolle in der Rechnung nicht angegeben ist

Die New York Times berichtete 2008, dass Giustra kurz nach begleitet Bill Clinton Foundation Clinton Giustra während einer Reise nach Kasachstan 2005 gespendet. Als sie landeten, trafen Nursultan A. Nazarbayev, der jahrzehntelang als Präsident der Kasachstan diente, seine zwei Besucher während ein kostspielig Bankett-Mitternacht.

Die Times berichtete, dass Mr. Clinton eine öffentliche Erklärung zur Unterstützung Nasarbajew gemacht hat, die im Widerspruch zu der Position der US-Regierung und Frau Clinton und Senator Hillary Rodham Clinton , der die Registrierung der Kasachstan-Menschenrechte kritisiert hatte. Zwei Tage später Dokumente zeigten, Mr. Giustra Unternehmen erhielt das Recht, in drei öffentlichen Uran-Projekte in der Kasachstan zu kaufen.

Sowohl Clinton und Herr Giustra sagte der New York Times , dass Mr. Giustra mit Mr. Clinton im Kasachstan reiste, aus erster Hand zu sehen die wohltätige Arbeit der Stiftung. Ein Sprecher von Präsident Clinton sagte der Zeitung, dass der ehemalige Präsident allgemein bekannt, der Bergbau Interessen der Herr Giustra, der Kasachstan war, aber nichts tat, um diese Interessen zu helfen.

Ein Sprecher der Clinton-Stiftung sagte dem Guardian er « eine starke Integrität und Transparenz des Spenders das gehen weit über das hinaus, was der amerikanischen Wohltätigkeitsorganisationen übt, einschließlich erforderlich ist, vollständige Offenlegung unserer Spenderinnen ».

Untersuchungen

Daten, die von den französischen Behörden mit anderen Regierungen sind nun die Grundlage der amtlichen Untersuchungen in mehreren Ländern. Französische Richter prüfen, ob die Bank dazu beigetragen, dass einige Kunden zahlen Steuern von 2006 und 2007 zu vermeiden. Die französischen Behörden haben HSBC eine Kaution von € 50 Millionen erforderlich. Belgische Staatsanwälte vorgeworfen, letztes Jahr auch die Bank von Steuerhinterziehung.

Im August 2014 überfielen argentinischer Steuerbeamte die Büros der HSBC in Buenos Aires . Buenos Aires Herald berichtet, dass argentinische Steuer Chef Ricardo Echegaray hat beschuldigt, HSBC «Roll auf einer Plattform für den Betrug «als «ein Manöver, um Informationen vom Bankkonto der Steuereinnehmer ausblenden».»

HSBC sagte in ihrer Erklärung an ICIJ, er « voll und ganz den Informationsaustausch mit den zuständigen Behörden verpflichtet war » und « aktiv Maßnahmen, die gewährleisten verfolgte, dass die Kunden transparent, noch bevor eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung in Bezug auf die Steuer. Auch untersuchen, Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, wir diese Fragen. »

Die Dokumente werfen Fragen über, warum gab es auch Umfragen in einigen Ländern und in anderen nicht, und wenn einige Studien weniger die mühsam gewesen sein.

Zum Beispiel einige größere Dokumente bezieht sich auf britische Kunden der Bank. Untersuchungen von den französischen Steuerbehörden identifiziert mehr als 5 000, die britische Kunden verwandt mit $ 61 Milliarden an Einlagen HSBC – mehr Kunden und mehr Geld als jedes andere Land.

Während französische Ermittler wahrscheinlich zunächst überschätzt wurden die realen Beträge statt von Clients, die britischen Steuerbehörden Schluss gezogen, dass 3 600 5 000 Namen er von den Franzosen im Jahr 2010 erhielt waren « möglicherweise nicht kompatibel. » Ein Bericht eines Ausschusses des House Of Commons September 2014, sagte die Steuerbehörden hatte sich erholt, nur £ 135 Millionen auf der Rückseite Steuern natürlicher Personen auf der Liste, verglichen mit £ 220 Millionen zusammengestellt von spanischen und £ 188 Millionen zusammengestellt von Frankreich.

Herr Stephen Green , der Leiter der HSBC während der Aufnahmen-Abdeckung, wurde später Minister des Handels in der Regierung Cameron in Großbritannien, ein Posten, den er bis zum Jahr 2013 statt.

Abgesehen von der Urteile des Gerichtshofes in der Bundesgerichte der Vereinigten Staaten betrachtet hat es den Anschein, als ob die Internal Revenue Service von Vereinigten Staaten ging auch über seine Arbeit ruhig trotz der französischen Ermittler mit 1.400 Menschen mit amerikanischen Verbindungen, mit ungefähr $ 16 Milliarden identifiziert. Wieder einmal war diese Zahl höher als die Beträge, die durch ICIJ angegeben.

DER IRS

In einer Erklärung an ICIJ 60 Minuten Medienpartner sagte die IRS, da US-Steuerzahler haben zuerst ermutigt wurden, uns freiwillig übermitteln Informationen über ihren Offshore-Farmen im Jahr 2009 « gab es mehr als 50 000 Angaben und wir haben mehr als $ 7 Milliarden dieser einzelnen Initiative gesammelt ».

Die Agentur verweigerte die Anzahl offen zu legen, hätte jeder, wer nach vorn kam Konten mit HSBC.

Was geschah, nachdem Frankreich Griechenland die Namen der Kunden, die über 2 000 Griechisch HSBC geschickt ausgelöst, einen Aufschrei, der nun ehemaligen Finanzminister Griechenlands vor Klagen hat.

Im Jahr 2010 die Namen Griechenland empfangen, aber nichts passiert ist bis Oktober 2012, wenn ein griechischer Magazin, Hot Doc, die Namen veröffentlicht und das Fehlen einer Untersuchung festgestellt, wenn reiche Griechen wurden Steuern auszuweichen, während das Land Sparmaßnahmen unterzogen wurde, darunter Lohnkürzungen und Erhöhungen der Steuern für diejenigen, die bezahlt haben.

Im Gegensatz zu den Widerwillen, mit dem sie nach einer möglichen Steuerhinterziehung gegangen war, wurden die griechischen Behörden schnell stoppen Hot Doc Editor Kostas Vaxevanis und beschuldigen ihn Datenschutzgesetze zu verletzen.

Schnell wurde er freigesprochen, und seines Prozesses hat Wut provoziert, wenn zwei frühere Regierungschefs der Finanzpolizei bezeugt, dass die ehemaligen Finanzminister Giorgos Papakonstantinou , noch sein Nachfolger eine Untersuchung der Liste bestellt hatte. Mr. Papakonstantinou sagte, dass er weg war.

Wenn die Liste endlich aufgetaucht ist, fehlte es die Namen der drei Mitglieder der Familie von Mr. Papakonstantinou. Er hat jetzt Strafanzeige einer Verletzung des Vertrauens, Tintenfass, ein amtliches Dokument und Pflichtversäumnis über neben der Entfernung von den Namen der Mitglieder seiner Familie und seiner Unfähigkeit, auf der Liste zu handeln, als er erhielt.

Waffenhändler

HSBC gehalten Aziza Kulsum und seine Familie als Kunden auch nach Kulsum von den Vereinten Nationen bei der Finanzierung des blutigen Bürgerkriegs Burundi in the1990s ernannt wurde.

Der Bericht der Vereinten Nationen im Jahr 2001 erwähnte auch, dass Frau Kulsum ein Hauptakteur in der Demokratischen Republik Kongo in den illegalen Handel mit Coltan, ein strategisch wichtige Mineral in der Elektronik verwendet war. Ein großer Teil der Versorgung in der Welt von Coltan stammt aus Konfliktgebieten in Zentralafrika, wo bewaffneten Splittergruppen Steuern viele Minen, Minderjährige zu erpressen und Gewinn aus dem Verkauf von Erz illegal

Während zwei der Kulsum Konten vor 2001 geschlossen wurden, war ein Dritter Wert $ 3,2 Millionen gefroren (aber nicht geschlossen) Gründen keine Angabe »Compliance » zu einem unbekannten Zeitpunkt. Frau Kulsum Mann hatte eine Verbindung nicht angegeben, auf ein anderes Konto, das war nicht geschlossen und eine zusätzliche $ 1,6 Millionen irgendwann in 2006/2007 statt. HSBC namens Kulsum « geschäftsfrau (Pierre und Edelmetalle) » und der Besitzer einer Zigarettenfabrik.

Ein anderes zweifelhaft Konto erscheint unter dem Namen Katex Mine Guinea. Laut einem Bericht der Organisation der Vereinten Nationen 2003 diente der Ministerium Guinea Verteidigung mit den Armen die Bewegung für Rebel Soldier in einer Gesellschaft, Liberia Katex Mine während der Kämpfe im Jahr 2003.

Unerfahrene von Kindern als Soldaten kämpften auf beiden Seiten. Hunderte von Menschen wurden getötet und mehr als 2 000 verletzt. Das Konto wird mit $ 7,14 Millionen angezeigt, innerhalb von drei Jahren nach die Berichten der Vereinten Nationen über die Katex Mine hat öffentlich gemacht worden.

Andere Hinweise zeigen Kunden, Shailesh Vithlani, Mitarbeiter von HSBC Daressalam , Tansania , im Jahr 2005 um ihn wie am besten zu informieren, um sein Geld zu investieren. Der Guardian berichtete im Jahr 2007, dass Vithlani, die als Begünstigte ein Kontoinhaber genannt, angeblicher Vermittler, der die Firma britische Arme BAE heimlich bezahlt $ 12 Millionen zu einem unbekannten Bank Schweiz organisiert-Konto im Exchange die Regierung Tansanias wurde, eine überteuerte militärische Radarsystem kaufen. Mr. Vithlani, die nicht für eine Stellungnahme erreicht werden konnte, sagte der Wächter im Jahr 2007, dass er nicht das Geld der Schweiz Beamten in Tansania bezahlen.

Amt für Betrugsbekämpfung

HSBC ein anderer Client im Zusammenhang mit BAE war Fana Hlongwane , ein südafrikanischer politischer Berater und Unternehmer. Das Serious Fraud Office des Vereinigten Königreichs sagte in Anweisungen vorbehaltlich der südafrikanischen Staatsanwälte im Jahr 2008, dass Mr. Hlongwane Geld von BAE über eine verschleierte Kette der Vermittler von der Küste zur Förderung der Waffen erhalten.

Anwalt von Mr. Hlongwane reagierte nicht auf seine wiederholten Anwendungen für Kommentar.

In einer eidesstattlichen Erklärung bis 2014 ist eine laufende Untersuchung über Verträge für Rüstung, Mr. Hlongwane verweigert « keine Beweise mit mir oder meinem Unternehmen in Korruption oder Schuld. »

Mr. Hlongwane notiert als Begünstigte eines Kontos, Leynier Finance SA, die $888 000 enthalten. Zwei andere Konten geführt, dass $ 12 Millionen irgendwann in 2006/2007 nicht seine genaue Rolle angeben.

Ein weiterer Kontoinhaber scheint mit der Asad_p2-Skandal verknüpft werden.

Im Jahr 2008 eröffnet französischen Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen mehr als 40 Personen Handelsvermittlung von korrupten Waffen Angola in den 1990er Jahren. Der Skandal, der beschuldigt wurde, von mehr als $ 50 Millionen von Schmiergeldern ausgetauscht werden für Aufträge im Wert von fast $ 800 Millionen beteiligt, mit dem Namen Zahlen angesehenen Französisch, darunter den Sohn des ehemaligen Präsidenten François Mitterrand Französisch.

Ihr Konto wahrscheinlich im Zusammenhang zu den Asad_p2 Corday verdoppelt und von 1994 bis 1999 geöffnet. Die genaue Rolle des Handbuchs mit dem Konto wurde nicht angegeben.

Corday ist der Name einer Reihe von Konten bei HSBC und andere Banken, die an Yves Manuel öffentlich angelinkt worden sein, wer hatte auch ein Konto bei der HSBC und starb nach einer Verurteilung wegen seiner Rolle im Skandal.

Eine Entscheidung des französischen Gerichts im Oktober 2011, sagte Yves Manuel erhielt und versteckte $ 2,59 Millionen, die er kannte kam von der Firma angolanischen und französischen Beamten Bestechungsgelder bezahlt haben. Sie antwortet nicht auf Anfragen für Kommentar.

Noch befindet sich ein anderes Konto unter dem Namen von Wang Chia-Hsing, der Sohn des Vermittlers in einem berüchtigten Taiwan -Armen, Gesicht, Andrew Wang Chuan-Pu.

Wang Chuan-Pu ist ein Flüchtling, wollte in Taiwan auf seine angebliche Rolle in der Ermordung der Taiwanesen Marine Kapitän Yin Ching-Feng und eine Reihe von Skandalen von Kickback und Bestechung mit Taiwan, Frankreich und China.

Die South China Morning Post berichtet, dass Wang Chuan-Pu Taiwan verlässt, kurz nachdem der Yin – wer über Schlag pfeifen auf angebliche Bestechung und Korruption in den Kauf von sechs Fregatten französische Marine war – ihre Leiche wurde schweben vor der Küste an der Nordküste der Insel im Dezember 1993.

HSBC Dokumente zeigen Gespräche zwischen Wang Chia-Hsing, wer ist als ein Raumausstatter beschrieben und dargestellt mit einem hohen Adresse Bereich von London und HSBC Personal, sogar in einer Zeit, wo das Konto mit mehr als $ 38 Millionen unter einem Freeze-Reihenfolge war.

Die Dateien tun nicht klar, was die genaue Rolle von Wang Chia-Hsing auf dem Konto war. Jedoch speichern Dateien, die er angefordert hat, die Bank erkennt seinen Status als Wohnsitz resident im Vereinigten Königreich, einen Verweis zu einem nationalen Leben in den Vereinigten Königreich im Ausland, der keine Einkommensteuer zahlt oder Steuern auf Veräußerungsgewinne auf das Ergebnis im Ausland. Es gilt im Allgemeinen als eine Form der gesetzlichen ausweichen. Die Banknote des weiteren bedeutet, dass ein Mitglied des Personals bei HSBC zurückdatieren ein Formular bereit war.

Ein Vertreter der Chia-Hsing Wang sagt, es hat « alle Steuern bezahlt, aus gutem Grund und hat nicht in einer Weise unpassend oder illegal.  »

Blutdiamanten

ICIJ Analyse zeigte, dass fast 2 000 HSBC-Kunden, die in Dateien stehen die Diamantenindustrie zugeordnet sind. Unter ihnen ist Longboat-Emmanuel, die Folge des Verkehrs mit Blutdiamanten schuldig war.

Blutdiamanten oder Konfliktdiamanten, sind Begriffe, die für die Edelsteine ausgenutzt in Kriegsgebieten, die dann verkauft werden, um andere Krieg zu finanzieren. Diamanten abgebaut während der jüngsten Bürgerkriege in Angola, Côte d ‘ Ivoire, Sierra Leone und anderen Nationen erhielt die Bezeichnung.

« Diamanten haben eine lange Geschichte der Verbindung zur den Konflikt und Gewalt », sagte Michael Gibb der internationalen Global Witness -Menschenrechte-Gruppe. « Es ist erstaunlich, die Leichtigkeit, mit denen Diamanten werden Werkzeuge des Krieges, umgebaut können wenn Sie nicht nicht verantwortungsvoll.  »

Die Dokumente zeigen, dass HSBC bewusst, dass Herr Longboat durch die belgischen Behörden untersucht wurde, zu einem Zeitpunkt war, wo er ihm geholfen. « Wir haben eine Firma in Dubai ansässige Konto eröffnet. … Der Client ist sehr vorsichtig sein, denn unter dem Druck der belgischen Finanzbehörden seine Tätigkeit auf dem Gebiet der Steuerbetrug Diamanten untersuchen. »

Beraten Sie, denn Herr Longboat ICIJ sagte, « wir [SIC] nicht wollen, geben Sie einen Kommentar zu diesem Thema zeigen. Mein Mandant will nicht seinen Namen in einem Artikel aus Gründen der Vertraulichkeit. »

Andere HSBC-Kontoinhaber können verbunden werden, um Diamanten, Omega, die im Jahr 2013 zu einer Geldstrafe von $ 195 Millionen wegen Steuerhinterziehung in Belgien verurteilt wurde. Das Unternehmen hat beschlossen, die Strafe nicht bezahlen aber nicht zugeben, Haftung. Die belgischen Behörden behaupteten, Omega, Gewinne in Dubai verschoben, um den Austausch von fälschlich kostbaren Diamanten aus Minen im Kongo und Angola.

Den Zeitraum dieser angeblichen Transaktionen, zwei Direktoren der Firma, Ehud Arye Laniado und Sylvain Goldberg , hatten jeweils die HSBC-Konten. Ein Dritter Direktor Omega, The Robert Liling, erscheint in den Akten als Besitzer mehrerer Accounts.

Herr Liling konnte für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Ein Sprecher für MrLaniado und Mr. Goldberg sagte, die wegen Steuerstraftaten verfolgt wurde. « Omega Diamanten-die belgische Steuer Verwaltung Steuer Streit war beigelegt außergerichtliche zivilen. »

Links für Al-Qaida?

Links von Kunden von HSBC und Al-Qaeda wurden öffentlich im Juli 2012 erhöht US-Senat Bericht, der eine angebliche Liste interner Al Qaeda finanziellen Wohltätern zitiert.

Der Bericht des Senats, sagte, dass die Liste nach einer bosnisch-Suche der Büros der Benevolence International Foundation , eine Non-Profit, entstanden Sitz in Saudi Arabien, Vereinigte Staaten Finanzministerium als Terrororganisation bezeichnet hat.

Osama bin Laden, das Mastermind hinter der Angriffe vom 11. September, als die handschriftliche Liste der 20 Namen « goldene Kette » bezeichnet.

Sobald die Namen auf der Liste der goldenen Kette in den Nachrichten im Frühjahr 2003 veröffentlicht wurden, sagte der Senat-Unterausschuß, dass HSBC « bei Notice » und diese leistungsstarke Umsätze hohes Risiko-Kunden wussten.

Obwohl die Bedeutung der Liste der goldenen Kette da in Frage gestellt wurde, fand die ICIJ scheinbar drei Namen der Goldkette mit HSBC Konten Schweiz die nach diesem Zeitpunkt existierte.

Interpol -Liste

Personen auf der Liste der Most Wanted von Interpol, der internationalen Polizeibehörde, zum Beispiel wenn Händler in Diamanten Mozes Victor König und Kenneth Lee Akselrod, gehören zu den Kontoinhabern HSBC – und daher Elias Murr , wer ist Präsident des Rates von Interpol für eine sicherere Welt Foundation, einer Organisation zur Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität. Murr, der einen prominenten Geschäftsmann war, bevor er in die Politik, war Innenminister des Libanon im Jahr 2004 während der Anmeldung HSBC die Eigenschaft durch eine Firma namens Callorford war Investments Limited. 2006-2007 würde das Konto $ 42 Millionen enthalten.

Ein Sprecher von Murr, Reichtum an seinen Klienten und seiner Familie ist weithin bekannt, und seine Familie gehaltenen Konten in der Schweiz seit vor seiner Geburt. Das Konto wurde nicht mit seiner politischen Rolle verknüpft. « Es ist nicht illegal, und es wird nicht vermutet, dass ein libanesischer Staatsangehöriger öffnet und die Konten überall verwaltet. »
Langue source

Services bancaires HSBC géant abri trésorerie liée à des dictateurs et des marchands d’armes

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s